Uwe Kraus liest: »Der Zitronentisch«

Von Julian Barnes
So, 02.06.2019
LesungFoyer Grosses Haus15:00
Foto: Simon Hegenberg

Uwe Kraus, Meisterleser des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden, trägt zwei Geschichten des englischen Meistererzählers Julian Barnes vor. Im ersten Text, »Wachdienst«, bietet Barnes nicht zuletzt dem »ganz normalen Konzertpublikum« einen großen Auftritt: »Achtzig Prozent Freigänger aus Londoner Krankenhäusern mit besonderen Kartenkontingenten für Lungenstationen und HNO-Kliniken. Frühbucherrabatt für Patienten mit einem Husten von mehr als 95 Dezibel. « In der zweiten Erzählung, »Stille«, kommt der große finnische Komponist Jean Sibelius zu Wort, dessen Mitwelt von dem alternden Künstler seine Achte Symphonie erwartete. Doch Sibelius ist längst verstummt: »Nicht ich wähle die Stille. Die Stille wählt mich.« Aus der Zeit, als Sibelius noch nicht von der Stille gewählt wurde, stammt die Musik, mit der der Pianist Tim Hawken Uwe Kraus’ Lesung umrahmt.

Besetzung

Rezitation Uwe Kraus
Klavier Tim Hawken

Termine

LesungFoyer Grosses Haus15:00