OPER

Extrachor am
Hessischen Staatstheater Wiesbaden

Der Extrachor wurde im  Jahr 1914 ins Leben gerufen. Zur Bewältigung der großen Chorpartien im »Parsifal« zog Hofkapellmeister Franz Mannstaedt  erstmals Verstärkung für den hauseigenen Opernchor heran. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden Extra-Chöre zu einer festen Einrichtung an fast allen Opernhäusern.

Heute besteht der Extra-Chor des Staatstheaters Wiesbaden, der derzeit von Chordirektor Albert Horne geleitet wird, aus insgesamt etwa 50 Damen und Herren mit sängerischer Vorbildung, für die die Lust am Singen im Mittelpunkt ihres Engagements steht. Seit seiner Gründung  war der Extrachor an einer Fülle von Opern und Konzerten beteiligt.

Vorstand Extrachor
Beate Jobst, Michael Hantschel
Kontakt: beatejobst@gmx.de und michael-hantschel@t-online.de

Interessierte Sängerinnen und Sänger senden bitte eine Bewerbung mit Angabe des Stimmfachs und musikalischem Lebenslauf an Ulrike Dautzenberg, die Chorinspizientin des Extrachores.
Kontakt: ulrike.dautzenberg@web.de