2016.2017

Der Ring des Nibelungen

Der komplette »Ring« in der Inszenierung des Intendanten: Uwe Eric Laufenberg holt seine Interpretation von Richard Wagners Hauptwerk aus Linz nach Wiesbaden. Ob verteilt über die Spielzeit oder in zwei kompletten Zyklen während der Internationalen Maifestspiele, Wagners gewaltige ästhetische und politische Utopie ist das Highlight der Spielzeit 2016.2017 im Hessischen Staatstheater Wiesbaden.

Premieren

Sonntag, 13.11.2016 19:30 Uhr Großes Haus Das Rheingold
Sonntag, 15.01.2017 17:00 Uhr Großes Haus Die Walküre
Sonntag, 02.04.2017 17:00 Uhr Großes Haus Siegfried
Sonntag, 23.04.2017 17:00 Uhr Großes Haus Götterdämmerung

Erleben Sie den ganzen Ring in einer Spielzeit!

Es werden drei Zyklen in der Spielzeit 2016.2017 angeboten. Der erste Zyklus verteilt sich über die ganze Spielzeit (Vorstellungen am 19. Nov. 2016, 29. Jan., 9. Apr., 5. Jun. 2017). Zwei weitere Zyklen finden während der Internationalen Maifestspiele 2017 statt.

Das Ring-Abo und die Ring-Zyklen während der Internationalen Maifestspiele 2017 sind bereits ab dem 13. April 2016 buchbar. Einzelne Vorstellungen aus den angebotenen Zyklen können nach Verfügbarkeit mit Beginn der Spielzeit Anfang September 2016 gekauft werden. Für die Vorstellungen während der Internationalen Maifestspiele beginnt der Vorverkauf Mitte Februar 2017. Karten für alle weiteren Einzelvorstellungen des »Ring des Nibelungen« sind im Online-Spielplan sowie an den Theaterkassen erhältlich.