Konzert

Porträtkonzert Dieter Schnebel

Mit Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt
Leitung Lucas Fels
So, 18.11.2018
Foyer Grosses Haus15:00
Ohne Frage ist Dieter Schnebel (*1930) der vielseitigste Komponist seiner Generation. Frei von jeglichen Modeerscheinungen, die in den letzten 50 Jahren kamen und gingen, blickt seine Kunst in all ihren unterschiedlichen Ausprägungen immer auf die Tradition und belebt sie erfrischend neu. Ulrich Dibelius schrieb über Schnebels Position: »… der klare Blick aufs Bestehende, zwischen dem sich jeder einzurichten hat, verhilft ihm wenigstens zu dezidierten Meinungen, was er nicht will.« In diesem ihm gewidmeten Porträtkonzert werden Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst unter Leitung des renommierten Cellisten des Arditti-Quartetts, Lucas Fels, Kammermusik von Dieter Schnebel vorstellen, die sein Schaffen bis heute repräsentiert.

Besetzung

Leitung Lucas Fels
Mit Studierende der HfMDK Frankfurt