Music for 18 Musicians

Projekt von Sylvain Groud und Remi Durupt
Fr, 27.10.2017
Gastspiel | Tanzfestival Rhein-MainGROSSES HAUS19:30
Im Rahmen des »Tanzfestivals Rhein Main« haben Sie die Möglichkeit, vom Mousonturm Frankfurt aus mit dem Shuttle-Bus zur Veranstaltung zu kommen. Buchen Sie HIER.
Foto: Luc Bonnemazou
Foto: Elena Groud

150 Tanzbegeisterte aus der Rhein-Main-Region, fünf professionelle Tänzerinnen und Tänzer und ein international renommiertes Musikensemble sind der Einladung des französischen Choreografen Sylvain Groud gefolgt, unter Anleitung zur Musik von Steve Reich zu tanzen. »Music for 18 Musicians« ist ein extragroßes inklusives Tanzkonzert, mit dem Groud und der Dirigent Rémi Durupt ihre Kunstformen zu einer gemeinsamen Partitur vereinen. Bei einer Reihe von Proben sind die Mitwirkenden an dieses pulsieren-hypnotische Werk herangeführt worden und haben dabei entdeckt, welche Kraft und welches Potenzial Körper, Bewegungen und Blicke besitzen können. Bei der Aufführung werden sie zum Bindeglied zwischen Musikern und Publikum und sorgen so für ein kollektives Musikerlebnis. Gemeinsam besetzen sie das Theater – bis niemand mehr weiß, wer eingeweiht oder wer einfach nur mitgerissen ist von der einzigartigen Energie.


Besetzung

Projekt Sylvain Groud und Remi Durupt
Musik Steve Reich
Es spielt das Ensemble Links (Frankreich)

Sponsoren

Die Tanzplattform Rhein-Main, ein Projekt von Künstlerhaus Mousonturm und Hessischem Staatsballett, wird ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain und ist gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und der Stiftungsallianz [Aventis Foundation, BHF BANK Stiftung, Crespo Foundation, Dr. Marschner-Stiftung, Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main].