Tuncay Kurtoğlu

Der türkische Bassist Tuncay Kurtoğlu erhielt seine musikalische Ausbildung in Ankara und ist seit 1989 Ensemblemitglied der dortigen Staatsoper. In der Türkei wurde er 2010 und 2011 als „Bester Künstler des Jahres“ sowie 2016 als „Bester Opernsänger“ ausgezeichnet. 2002 war er Finalist beim Belvedere-Wettbewerb und erhielt beim Tschaikowsky-Wettbewerb den Preis als ‘’Bester romantischer Tschaikowsky-Interpret’’, 2004 war er Preisträger beim Francisco-Vinas-Wettbewerb und beim Wettbewerb Valsesia Musica. In seiner Paraderolle als Osmin in „Die Entführung aus dem Serail“ stand er 15 Jahre lang auf der Opernbühne, u. a. auch bei Tourneen durch Südkorea, China, Italien, Russland und Estland.  2011 bis 2015 sang er an der Staatsoper Hamburg Großinquisitor („Don Carlos“), Pistola („Falstaff“) und Doktor Bartolo („Die Hochzeit des Figaro“). Am Stadttheater Gießen war er als Yunus Güner in der zeitgenössischen Oper „Gegen die Wand’’ von Ludger Vollmer zu erleben. Auf der Deutschlandtournee des Expat Philharmonic Orchestra (EPO) sang er Don Pizzaro in „Fidelio“. In Wiesbaden stellt er sich in der Saison 2018.2019 als Samuel im „Maskenball“ und als Nachtwächter in „Die Meistersinger von Nürnberg“ vor.

Produktionen

Ein Nachtwächter in »Die Meistersinger von Nürnberg«
Samuel in »Ein Maskenball«

Galerie

Foto: Volkan Gevrek
Foto: Volkan Gevrek
Foto: Volkan Gevrek

Termine

Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30 - 22:15
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30 - 22:15
Un Ballo in maschera
Internationale Maifestspiele 2019GROSSES HAUS19:30 - 22:15
Internationale Maifestspiele 2019GROSSES HAUS17:00 - 22:30