Christopher Diffey

Der 1981 in Melbourne geborene australische Tenor Christopher Diffey schloss sein Gesangsstudium 2002 an der Monash University mit Prädikat ab und belegte 2008 zusätzliche Kurse an der Royal Academy of Music Opera in London. Engagements führten ihn u.a. an die Scottish Opera, Opera North, an das Royal Opera House London, ans Nationaltheater Mannheim sowie auf die Festivals in Aix-en-Provence oder Edinburgh. Sein Repertoire umfasst u.a. Rodolfo in »La Bohème«, Don José in »Carmen«, Graf Almaviva in »Der Barbier von Sevilla« oder Lenski in »Eugen Onegin«. Am Hessischen Staatstheater Wiesbaden übernimmt er in der Spielzeit 2018.2019 zweimal die Rolle des David in den »Meistersingern von Nürnberg«.

Termine