Theaterfest

24. September 2022
Gestaltung: formdusche.de
Es ist bald soweit! Das Theaterfest steht vor der Tür und leitet unter dem Motto »Theater für Alle« am 24. September von 14-18 Uhr die neue Spielzeit ein. Freuen Sie sich auf ein buntes Programm vor und hinter den Bühnen, erleben Sie Konzerte, Live-Hörspiele, Workshops und ein offenes Balletttraining. Es werden Führungen durch die Maskenwerkstatt und die Kostümabteilung angeboten, es gibt einen Requisiten-Flohmarkt sowie einen Kostümverkauf und vieles andere mehr! Am Abend laden wir Sie im Anschluss an die Premiere von Shakespeares »Sommernachtstraum« (Regie: Tilo Nest) zu einer wahrlich dionysischen Premierenfeier ein.

Aktuelles | 21.09.2022

Vorverkauf November

Der Vorverkauf für die November-Vorstellungen ist gestartet! Damit sind auch Karten für alle Vorstellungen des »Tanzfestivals Rhein Main« erhältlich. Der Leporello kann hier in einer gut druckbaren A4-Variante heruntergeladen werden.

Vorverkauf Weihnachtsmärchen:
Der Vorverkauf für das Weihnachtsmärchen »Peter Pan« beginnt am 13. Oktober um 15.30 Uhr.

Aktuelles | 20.09.2022

Ausschreibung Projektstipendium Maifestspiele 2023

Dritte Runde mit neuem Titel: »Freiräume«
Vergrößern
Vergrößern
2022 haben das Hessische Staatstheater Wiesbaden und das Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden das »Projektstipendium Internationale Maifestspiele« zum zweiten Mal an sechs Stipendiatinnen und Stipendiaten vergeben. Die sehr spannenden, abwechslungsreichen Projekte aus den Genres Musik, Performance, Installation, Theater und Tanz, die alle unter der thematischen Klammer »Ans Licht« standen, wurden an unterschiedlichen Wiesbadener Kulturorten aufgeführt.

Aufgrund der erneuten erfolgreichen Förderrunde setzen das Hessische Staatstheater Wiesbaden und das Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden ihre Kooperation fort. Das »Projektstipendium Internationale Maifestspiele« geht somit 2023 in die dritte Runde. Eine Neuerung wird es dabei allerdings geben: Statt einer jährlich wechselnden thematischen Klammer erhält das Projektstipendium passend zu seiner inhaltlichen Ausrichtung einen neuen Titel: »Freiräume – Projektstipendium Internationale Maifestspiele.«

Spielzeitheft 2022.2023

Alle Informationen zur neuen Spielzeit
In unserem Spielzeitheft finden Sie das komplette Programm, inklusive Informationen rund um die Produktionen, Sonderveranstaltungen und Gastspiele. Nützliche Informationen zu Ihrem Besuch in den Spielstätten des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden hält der Serviceteil für Sie bereit.

Hier können Sie das Spielzeitheft zudem herunterladen oder online durchblättern:

Wiesbaden Biennale 2022

1. – 11. September 2022
Vergrößern
Gestaltung: Hammer
Vom 1. bis 11. 2022 September findet die dritte Ausgabe der Wiesbaden Biennale auf allen Bühnen und rund um das Hessische Staatstheater Wiesbaden statt! Das internationale Kunstfestival präsentiert in dieser Zeit 40 Vorstellungen von fünfzehn herausragenden internationale:n Künstler:innen aus dem Bereich bildende Kunst, Tanz, Film und Theater.

Detaillierte Infos zu den Künstler:innen, den Produktionen und dem Rahmenprogramm finden Sie auf der Homepage der Wiesbaden Biennale.

Aktuelles | 17.08.2022

Schauspieler Matthias Lamp verstorben

Voller Bestürzung mussten wir erfahren, dass der Schauspieler Matthias Lamp sehr überraschend nach kurzer und schwerer Krankheit am 14. August gestorben ist. Matthias Lamp war über eine Empfehlung des Regisseurs Nicolas Brieger als Gast für die Rollen des Isolani und des Deveroux in Schillers »Wallenstein« ans Hessisches Staatstheater Wiesbaden gekommen – und hat sich nicht nur als talentierter, humorvoller und virtuoser Schauspieler in die Herzen des Publikums gespielt, sondern ist gleichzeitig ein wichtiger Bestandteil unseres Ensembles geworden.
Vergrößern
Matthias Lamp
(Foto: Mira Benser)

Aktuelles | 19.07.2022

Preis der Freunde des Hessischen Staatsballetts e.V.

Sayaka Kado und Ramon John als erste Preisträger ausgezeichnet
Als Ausdruck der besonderen Anerkennung und Wertschätzung der künstlerischen Leistungen der Ballettcompagnie hat der Verein der Freunde des Hessischen Staatsballetts entschieden, Sayako Kado und Ramon John des Hessischen Staatsballetts mit einem Preis zu ehren. Die Verleihung fand erstmalig am 16. Juli 2022 nach der letzten Ballettvorstellung »memento« statt. Der Preis ist ein Publikumspreis der Freunde des Hessischen Staatsballetts, ist mit jeweils 500€ dotiert und soll in Zukunft jährlich vergeben werden.
Vergrößern
Ramon John
Foto: Regina Brocke
Vergrößern
Sayaka Kado
Foto: Regina Brocke

Aktuelles | 18.07.2022

»Notes from Ukraine«

20. Juli 2022 in der Wartburg
Vergrößern
Foto: Taras Koshovyi
Anstelle von »Kunstgefixe« wird am 20. Juli um 19.30 Uhr das neue Format »Notes from Ukraine« präsentiert. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

Die Gräuel des Krieges in der Ukraine nehmen kein Ende – doch die mediale Aufmerksamkeit schwindet. Das Schauspielensemble nimmt dies zum Anlass, ihre Carte blanche zur freien Gestaltung der Bühnenzeit im Rahmen des Traditionsformats »Kunstgefixe« an alle Ukrainer:innen der Welt weiterzugeben. Egal, ob in Wiesbaden oder in Kyiv, egal ob Künstler:in oder nicht: Alle Ukrainer:innen, die eine Plattform brauchen, sollen sie bekommen. Es können Videos und Fotos gezeigt, Texte gelesen oder gesungen werden. Gemeinsam wird auf die Ukraine angestoßen – mit einer deutlichen Botschaft: Free Ukraine!

Aktuelles | 13.07.2022

Vorverkauf Oktober

Alle Vorstellungen jetzt im Vorverkauf!
Der Vorverkauf für alle Aufführungen im Oktober läuft! Es erwarten Sie u. a. die Premiere vom Schauspiel »Hiob«, die Opernpremiere »Fidelio«, der neue Doppelabend »V/ertigo« des Hessischen Staatsballetts und für unsere jüngsten Gäste die Uraufführung »blau«, sowie die Wiederaufnahmen der Oper »Rigoletto« und des Dramas »König Lear«.

Tickets erhalten Sie wie gewohnt an der Theaterkasse und im Webshop.

Kennen Sie schon unseren Ticket-Alarm? Registrieren Sie sich formlos per E-Mail, dann werden Sie von uns künftig über aktuelle Vorverkaufstermine benachrichtigt und verpassen nichts mehr!

Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble muss die Premiere von »Kalldewey, Farce« am 2.7.2022 im Kleinen Haus ersatzlos entfallen. Die Premiere wird auf Mittwoch, den 6.7.22 um 19.30 verschoben.

  • Inhaber:innen eines Premierenabonnements sowie Karteninhaber:innen für den Premierentermin am 2.7.22 können gegen Vorlage des Premierenaboausweises bzw. der Premierenkarte mit Datum 2.7.22 die Generalprobe am 5.7.22 um 19.30 Uhr besuchen.
  • Zusätzlich werden gegen Vorlage des Premierenaboausweises bzw. der Karten mit Datum 2.7.22 an der Kasse ein Umtauschgutschein ausgegeben.
  • Alternativ können bereits gekaufte Karten gegen eine andere Vorstellung getauscht oder zurückgegeben werden.

Besucher:innen können sich telefonisch unter 0611.132 325 oder per Mail unter vorverkauf@staatstheater-wiesbaden.de an die Theaterkasse, oder an die entsprechende Vorverkaufsstelle wenden.