KS Monika Kroll

Schauspielerin
Monika Kroll absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Kunst in Stuttgart. Es folgten Engagements am Tübinger Zimmertheater, Stadttheater Freiburg, Staatstheater Stuttgart, Schauspiel Frankfurt, Staatstheater Kassel, Nationaltheater Mannheim sowie am Schauspiel Bonn. 1992 wurde sie für ihre Darstellung der Alice in Susan Sontags »Alice In Bed« zur Schauspielerin des Jahres gewählt, 2001 folgte die Auszeichnung als Beste Schauspielerin Nordrhein-Westfalens. Seit der Spielzeit 2002.2003 ist sie am Hessischen Staatstheater Wiesbaden engagiert und war hier u. a. zu sehen als Marthe Rull in Kleists »Der zerbrochene Krug«, als Prospero in Shakespeares »Der Sturm«, als Elisabeth in Schillers »Maria Stuart«, als Valerie in Horváths »Geschichten aus dem Wiener Wald«, (gemeinsam mit Rainer Kühn) in »Himmel Hölle Valentin«. Zuletzt war sie unter anderem als Kinderfrau Marina in »Onkel Wanja«, Großinquisitor in »Don Karlos« sowie als Violet in »Eine Familie« zu sehen.

Produktionen

Anfissa in »Drei Schwestern«

Termine

Kleines Haus19:30
Änderung
Aus dispositorischen Gründen entfällt die Vorstellung »Drei Schwestern« am 14.12.* um 19:30 im Kleinen Haus. Stattdessen wird das Schauspiel »Mord auf Schloss Haversham – The Play That Goes Wrong« gezeigt.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für die Vorstellung »Mord auf Schloss Haversham« oder können alternativ getauscht werden.

* Die Wiederaufnahme von »Drei Schwestern« verschiebt sich auf den 18.12.
Besucher:innen können sich telefonisch unter 0611.132 325 oder per Mail unter vorverkauf@staatstheater-wiesbaden.de an die Theaterkasse wenden.
WiederaufnahmeKleines Haus18:00 - 21:30
Die Wiederaufnahme wurde vom 14.12. auf den 18.12. verlegt
Weitere Infos