JUST | 6+

Peter Pan

oder Das Märchen vom Jungen, der nicht groß werden wollte
Von James Matthew Barrie
Übersetzung von Erich Kästner
Ein szenisches Live-Hörspiel

Lena Merle, Philipp Steinheuser, Otiti Engelhardt, Andreas Gießer, Michael Graf
Foto: Christine Tritschler
Michael Graf, Andreas Gießer
Foto: Christine Tritschler
Michael Graf, Andreas Gießer, Otiti Engelhardt
Foto: Christine Tritschler
Andreas Gießer
Foto: Christine Tritschler
Andreas Gießer
Foto: Christine Tritschler
Michael Graf, Otiti Engelhardt
Foto: Christine Tritschler
Philipp Steinheuser
Foto: Christine Tritschler
Philipp Steinheuser
Foto: Christine Tritschler

Peter Pan will nicht erwachsen werden: »Ich will ein kleiner Junge bleiben und lustig sein!«, sagt er. Deswegen lebt er, zusammen mit der Fee Tinkerbell und den verlorenen Jungen, in Nimmerland, wo es schurkische Piraten, wunderschöne Meerjungfrauen, tickende Krokodile und mutige Indianer gibt. Als er, auf der Suche nach seinem Schatten, Wendy und ihren Brüdern Michael und John begegnet, nimmt er sie mit auf die größte Abenteuerreise ihres Lebens. »Und vergesst nicht: nach Nimmerland gibt’s immer einen Weg! Ihr braucht nur einen schönen Gedanken – und etwas Feenstaub.«
Songs aus »Peter Pan«
Fliegt mit uns nach Nimmerland! Schöne Gedanken macht nämlich auch die Musik, die Timo Willecke eigens für das Stück komponiert und die das Ensemble nun eingespielt hat.
»Cpt. Hook und Mr. Smee« - Die Piratenmelodie
»Fantasea« - Essenslied
»Peter Pan« - Finale

Besetzung

Inszenierung Dirk Schirdewahn
Ausstattung Nina Wronka
Musik Timo Willecke
Dramaturgie Anika Bárdos
Theaterpädagogik Luisa Schumacher
Spielerin Otiti Engelhardt, Lena Merle
Spieler Andreas Gießer, Philipp Steinheuser, Michael Graf
Musiker 1 Timo Willecke
Musiker 2 Fabrice Kuhmann

Termine

Streaming | Junge MaifestspieleOnline-Plattform18:00 - 19:00