Carla Peters

Foto: Peter Hähnel
Carla Peters entdeckte schon in jungen Jahre ihre Leidenschaft zur Kunst und zur Bühne. Schon mit acht Jahren sammelte sie erste Bühnenerfahrungen als Solistin bei Konzerten und Musicals. So begann sie 2016 in Mainz ihr Studium zur Musicaldarstellerin und schloss dieses im Sommer 2019 erfolgreich ab. Neben ihrem Studium sammelte sie Bühnenerfahrung in diversen Produktionen, unter anderem in den Kammerspielen Mainz und den Burgfestspielen Alzenau.

Am Hessischen Staatstheater Wiesbaden wirkte sie seit der Spielzeit 2021.2022 in den Neuproduktionen »Cabaret« als KitKat-Girl Lulu und in »Pique Dame« als Tänzerin in der Rolle der Katharina II. mit. Des Weiteren war sie als Tänzerin in Jörg Widmanns Oper »Babylon« auf der Bühne des Hessischen Staatstheater Wiesbaden zu sehen. In der Spielzeit 2022.2023 stand Carla Peters zudem als Tänzerin in »Tristan und Isolde«, in der Uraufführung »Oryx and Crake« und in der Oper »Die Sache Makropulos« auf der Bühne in Wiesbaden. In der Operette »Die lustige Witwe« konnte man sie als Grisette erleben. Auch in der kommenden Spielzeit 2023.2024 wird sie weiter am Staatstheater Wiesbaden gastieren und in der Musicalproduktion »Follies« im Ensemble mitwirken.

Produktionen

Junge Solange / Engel in »Follies«
Grisetten in »Die lustige Witwe«

Termine

MusicalGROSSES HAUS19:30 - 22:15
MusicalGROSSES HAUS19:30 - 22:15
MusicalGROSSES HAUS19:30 - 22:15
* Achtung: Dieser Termin wurde vom 6.6. auf den 8.6.2024 verschoben! *
MusicalGROSSES HAUS19:30 - 22:15