JUST | 14+

Flashdance

Das Musical
Buch von Tom Hadley & Robert Cary
Musik von Robbie Roth
Liedtexte von Robert Cary & Robbie Roth
Deutsch von Anja Hauptmann
Sa, 05.10.2024
Wiederaufnahme | Junges StaatsmusicalKleines Haus19:30 - 22:30
Trailer: Marc Lontzek
Denia Gilberg
Foto: Christine Tritschler
Denia Gilberg, Tim Speckhardt, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Denia Gilberg, Tim Speckhardt, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Denia Gilberg
Foto: Christine Tritschler
Tim Speckhardt
Foto: Christine Tritschler
Anna Okunowski, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Anna Okunowski, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Daniel Windrich, Viktoria Reese, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Lars Hofmann, Viktoria Reese, Nis Hansen, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Meike Roth, Denia Gilberg
Foto: Christine Tritschler
Nick Wittmar, Daniel Windrich, Viktoria Reese
Foto: Christine Tritschler
Cecinho Feiertag, Daniel Windrich, Denia Gilberg, Nis Hansen, Karim Oukail
Foto: Christine Tritschler
Viktoria Reese, Daniel Windrich
Foto: Christine Tritschler
Denia Gilberg, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Cecinho Feiertag
Foto: Christine Tritschler
Lilli Trosien
Foto: Christine Tritschler
Anna Okunowski, Nick Wittmar
Foto: Christine Tritschler
Malou Shehu, Denia Gilberg
Foto: Christine Tritschler
Lilli Trosien, Viktoria Reese
Foto: Christine Tritschler
Denia Gilberg, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Denia Gilberg, Tim Speckhardt
Foto: Christine Tritschler

Die 18-jährige Alex Owens arbeitet tagsüber als Schweißerin. Abends versucht sie, ihrem großen Traum ein Stück näher zu kommen und tanzt in einem Nachtclub. Sie sehnt sich nach Unabhängigkeit, nach der großen Liebe und danach, an der Shipley Academy aufgenommen zu werden. Dafür fehlt ihr jedoch die professionelle Tanzausbildung. Als es zwischen Alex und ihrem Chef Nick Hurley funkt, möchte dieser ihr weiterhelfen und arrangiert ein Vortanzen. Jetzt hat Alex die Chance, sich zu beweisen und die Jury von ihrer Qualität als Tänzerin zu überzeugen… Der Film »Flashdance« gehörte 1983 zu den Top 3 Filmen an den Kinokassen. Mit über 20 Millionen Exemplaren zählt der Soundtrack noch immer zu den meistverkauften Alben der Welt. Fünf Nummer-Eins-Hits sind auch im Musical zu finden: »What a feeling«, »Maniac «, »Gloria«, »Manhunt« und »I love Rock ’n’ Roll«.

Besetzung

Inszenierung & Choreografie Iris Limbarth
Musikalische Leitung Frank Bangert
Musikalische Einstudierung Ulrich Bareiss
Bühne Britta Lammers
Kostüme Heike Korn
Choreografische Assistenz & Dance Captain Anna Okunowski
Band Ulrich Bareiss, Holger Dietz, Jürgen Dorn, Eduardo Sabella, Patrick Hoss, Jens Mackenthun, Joachim Braun, Jens Hunstein, Stephan Völker, Bodo Christmann
Alex Owens Denia Gilberg, Angelina Krauß
Nick Hurley Tim Speckhardt, Rainer Maaß
Tess Anna Okunowski, Victoria Pfitzner
Kiki Lilli Trosien, Rosa Alice Abruscato
Gloria Viktoria Reese, Melodi Yurtsever
Jimmy Cecinho Feiertag, Jan Volpert
Hannah Meike Roth, Katharina Hoffmann
Joe / C.C. Daniel Windrich, Maximilian Schneider
Andy Serafin Kopp, Jan Rieß, Nis Hansen
Harry Nick Witmar
Louise / Ballettlehrerin / Sekretärin Luna Lange, Vivienne Vinçon
Ms. Wilde / Sekretärin / Destiny Beatrice Marie Schmidt
Ms. Wilde / Sekretärin / Destiny
Mrs. Miller / Ferrari Felicitas Reinbacher
Candy Girl / Ballettlehrerin Elena Leitner
Primaballerina / Honey Merve Senol
Baby Jane / Sekretärin / Skater Hannah Stehling
Lucky Lotta Liebau
Lolita Zoe Krawinkel
Daisy Rosa Alice Abruscato, Lilli Trosien
Patricia Vivienne Vinçon, Luna Lange
Petula Victoria Pfitzner, Anna Okunowski
Dan, Arbeiter Karim Oukail
Robert, Arbeiter / Primoballerino Lars Hofmann
Dave, Arbeiter / Laufbursche Nis Hansen
Charly, Arbeiter Jan Volpert, Cecinho Feiertag
James, Arbeiter Jan Rieß, Serafin Kopp
Alex als Kind Malou Shehu, Paula Czajor
Arbeiter:innen / Streetdancer / Clubbesucher:innen / Gäste bei C.C. / Ballettstudent:innen Ensemble

Pressestimmen

Ganz und gar nicht enden wollender, tosender Applaus und Standing Ovations; »What a feeling« war final dann auch der absolut treffliche Titel, der die gut dreistündige Musical-Produktion »Flashdance« vom Jungen Staatsmusical am Sonntag bei der Premiere im voll besetzten Kleinen Haus krönend unterstrich.
Wiesbadener Kurier, Claudia Kroll-Kubin, 10.10.2023
Ein Parforce-Ritt durch 30 Szenen mit viel Herzschmerz, Missverständnissen natürlich und sozialen wie persönlichen Konflikten. Gut drei Stunden atemloses Fortschreiten mit einem entusiasmierten Publikum […] Jede Szene gefolgt von einer Klatschorgie.
hboscaiolo.blogspot.com, Helmut Wäldele, 09.10.2023

Termine

Junges StaatsmusicalKleines Haus19:30 - 22:30
Wiederaufnahme | Junges StaatsmusicalKleines Haus19:30 - 22:30
Junges StaatsmusicalKleines Haus19:30 - 22:30
Junges StaatsmusicalKleines Haus19:30 - 22:30

Sponsoren