Donata-Alexandra Koch

Foto: Martin Walz
Die Sopranistin Donata Alexandra Koch studierte an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Prof. Thomas Quasthoff und in Paris bei Prof. Valerie Guillorit am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse, bevor sie nach Berlin zurückkehrte. Bereits im Studium Mitglied der Opernklasse von KS Julia Varady, ergänzte sie ihre Ausbildung bei Meisterkursen unter anderem mit KS Brigitte Fassbaender, Robert Dean Smith und Prof. Regina Werner-Dietrich. Die Sopranistin sammelte bei zahlreichen Produktionen Bühnenerfahrung, u.a. als Amore in C. Monteverdis »L’incoronazione di Poppea« unter der musikalischen Leitung von Wolfgang Katschner, Damoiselle in C. Debussys »La Damoissele élue«, Serpina in G.B. Pergolesis »La serva padrona«, Madame Poiretapée in J. Offenbachs »Mesdames de la halle« unter der musikalischen Leitung von Jean-Christophe Keck, Wally in der Kinderoper „Die Geierwally“ am Theater Gütersloh, sowie als Euridice in C. W. Glucks »Orfeo ed Euridice«. 2019 gab sie ihr Rollendebüt als Ida in »Die Fledermaus« beim Choriner Opernsommer.

Am Hessischen Staatstheater Wiesbaden war sie in der Spielzeit 2021.2022 als Stimme vom Himmel in »Don Carlo« zu erleben und kehrt 2022.2023 als Mascha in »Pique Dame« auf die Wiesbadener Bühne zurück sowie als 1. Nymphe in »Rusalka«.

Produktionen

Stimme vom Himmel in »Don Carlo«

Termine

Ausfall / Änderung
Änderung
Die Vorstellung von »Don Carlo« am 22.3. entfällt. Stattdessen wird Giuseppe Verdis »Otello« angesetzt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für »Otello« oder können umgebucht oder getauscht werden.
Besucher:innen können sich an die Theaterkasse wenden.
Ausfall / Änderung18:00 - 21:30
Ausfall
Die Vorstellung »Don Carlo« am 31. März um 18.00 Uhr im Großen Haus kann leider nicht stattfinden und entfällt ersatzlos. Bereits erworbene Karten können auf eine andere Vorstellung umgebucht oder getauscht werden.
Besucher:innen können sich an die Theaterkasse wenden.
Ausfall / Änderung
Änderung
Die Vorstellung von »Don Carlo« am 20.4. entfällt. Stattdessen wird Giuseppe Verdis »Otello« angesetzt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für »Otello« oder können umgebucht oder getauscht werden.
Besucher:innen können sich an die Theaterkasse wenden.
Ausfall / Änderung
Ausfall
Die Vorstellung »Don Carlo« am 27. April um 19.30 Uhr im Großen Haus kann leider nicht stattfinden und entfällt ersatzlos. Bereits erworbene Karten können auf eine andere Vorstellung umgebucht oder getauscht werden.
Besucher:innen können sich an die Theaterkasse wenden.
Ausfall / Änderung
Änderung
Die Vorstellung von »Don Carlo« am 23.6. entfällt. Stattdessen wird Giuseppe Verdis »Otello« angesetzt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für »Otello« oder können umgebucht oder getauscht werden.
Besucher:innen können sich an die Theaterkasse wenden.