Friedrich Eggert

Bühne & Kostüme
Foto: Jana Kay
Friedrich Eggert gestaltet Bühnenbild, Kostüme und Licht für Oper, Schauspiel und Musical. Eine enge Zusammenarbeit verbindet ihn u.a. mit den Regisseur:innen Inga Levant, Michael Schachermaier, Aron Stiehl, Gerald Maria Bauer, Cordula Däuper, Nicole Claudia Weber und Bernd Mottl. Seine Arbeiten sind an vielen Theatern und Opernhäusern Deutschlands und Europas zu sehen, u.a. an der Volksoper Wien (»Kiss me, Kate«), dem Nationaltheater Brno (»Boris Godunow«), der Staatsoper Prag (»Cavalleria Rusticana / Pagliacci«), an der Oper Köln (u.a. »L’elisir d’amore«, »Die Csárdásfürstin« und »Die lustige Witwe« ), in Saarbrücken (»La Cenerentola«, »Macbeth«), Graz (»Opernball«, »Il viaggio à Reims«, »Vor Sonnenaufgang« und »Il cappello di paglia di Firenze«), Klagenfurt (»Im Weißen Rössl«, »Das Land des Lächelns«, »Evita«, »Der Vogelhändler« und »Un ballo in maschera«), Darmstadt (»Cabaret«, »Die Fledermaus«), München (»La Bohème«), Wuppertal (»Die Zauberflöte« und »Ariadne auf Naxos« ), Mannheim (»Albert Herring« und »Dido and Aeneas«), Meiningen (»The Sound of Music«), Bern (»Evita«), an der Staatsoper Hannover (u.a. »My fair Lady«, »Werther«, »Der fliegende Holländer«, »Der junge Lord«), in London und Barcelona (»La Sonnambula«), Paris (»Arabella«) und an der Komischen Oper Berlin (»Die Zaubermelodika«). In Wiesbaden entwarf Friedrich Eggert in der Spielzeit 2014.2015 Bühne und Kostüme zu »Candide«, es folgten im Schauspiel »Geächtet« und »Mein Kampf«, während der Spielzeit 2017.2018 erneut in der Oper »Manon«, 2018.2019 »Die Meistersinger von Nürnberg« und 2019.2020 »Anna Nicole«, 2021.2022 im Schauspiel »Kalldewey, Farce«. In der aktuellen Spielzeit zeichnet er für Bühnenbild und Kostüme in »Vernichten« in der Inszenierung von Bernd Mottl verantwortlich.

Produktionen

Bühne & Kostüme in »Vernichten«