Konzert

WIR 4

Alexander Weprik »Fünf kleine Orchesterstücke«
Daniel Schnyder (*1961) Konzert für Posaune und Orchester
Mikhail Nosyrev Sinfonie Nr. 1
Mi, 26.01.2022
SinfoniekonzertKurhaus19:35
18:30 Einführung im Friedrich-von-Thiersch-Saal
Ausfall
Foto: De-Da Productions
Der Schweizer Dirigent Christoph-Mathias Mueller hat sich der Wiederentdeckung bedeutender russischer Komponisten verschrieben, die in der Sowjetunion unterdrückt oder verfolgt waren. Zwei herausragende Funde präsentiert Mueller in diesem Konzert: Fünf kleine Orchesterstücke op. 17 von Alexander Weprik (1899–1958), der in seinen Werken die jüdische Kultur fortführte; und die Erste Sinfonie von Alexander Nosyrew (1924–1931), die der Komponist erst nach der Erfahrung von zehn Jahren sowjetischer Straflager komponierte. Das von amerikanischen Rhythmen inspirierte Posaunenkonzert des Schweizers Daniel Schnyder (*1961), gespielt vom Weltklasse-Solisten Frederic Belli, rundet das Programm ab.

Besetzung

Termine

SinfoniekonzertKurhaus19:35
18:30 Einführung im Friedrich-von-Thiersch-Saal
Ausfall

Sponsoren