Konzert

WIR 3

3. Sinfoniekonzert
Alexander Weprik »Fünf kleine Orchesterstücke«
Daniel Schnyder (*1961) Konzert für Posaune und Orchester
Maurice Ravel »Le Tombeau de Couperin« (Orchesterfassung von 1919), Fuge und Toccata in der Orchestration von Kenneth Hesketh (*1968)
Mi, 18.11.2020
SinfoniekonzertKurhaus18:00 - 19:05
VORSTELLUNGSAUSFALL
Bitte beachten Sie die neue Anfangszeit!
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
Foto: De-Da Productions
Dirigent Christoph-Mathias Mueller hat für sein Debüt mit dem Hessischen Staatsorchester Wiesbaden ein programmatisch spannendes Konzert zusammengestellt. Den Auftakt macht ein Werk des russisch-jüdischen Komponisten Alexander Weprik, für dessen Einspielung Mueller gerade erst den OPUS Klassik Award gewonnen hat. Mit Frederic Belli als Solist folgt das populäre Posaunenkonzert von Daniel Schnyder. Der macht deutlich, dass die Posaune sowohl im Sinfonieorchester als auch in Jazzbands beheimatet ist.

Besetzung

Termine

SinfoniekonzertKurhaus18:00 - 19:05
Bitte beachten Sie die neue Anfangszeit!
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
SinfoniekonzertKurhaus20:00 - 21:05
Bitte beachten Sie die neue Anfangszeit!
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen

Sponsoren