Benjamin Krämer-Jenster

Schauspieler
Foto: De-Da Productions
Benjamin Krämer-Jenster, geb.1957 in Frankfurt am Main, erhielt seine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen-Werden. Seit 1982 ist er am Staatstheater Wiesbaden engagiert. Bis Juni 2018 spielte er 170 Rollen auf den Bühnen des Staatstheaters. Sein Leitspruch: »Es gibt keine kleinen Rollen, nur kleine Schauspieler!«

Produktionen

Stanislaw Worcell in »Die Küste Utopias: Bergung«
Tullius Rotundus in »Romulus der Große«
Veit Tümpel in »Der zerbrochne Krug«
Monsieur Diafoirus in »Der eingebildete Kranke«

Termine

Kleines Haus19:30 - 20:55
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
Kleines Haus19:30 - 20:55
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
Kleines Haus19:30 - 20:55
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
Premiere | Deutschsprachige ErstaufführungKleines Haus19:30
GesamtaufführungKleines Haus20:00
Die Gesamtaufführung von »Die Küste Utopias« ist ab dem 24.04.2020 als Abo über die Theaterkasse buchbar. Einzelne Vorstellungen sind nach Verfügbarkeit ab dem 01.10.2020 erhältlich
GesamtaufführungKleines Haus19:30
Die Gesamtaufführung von »Die Küste Utopias« ist ab dem 24.04.2020 als Abo über die Theaterkasse buchbar. Einzelne Vorstellungen sind nach Verfügbarkeit ab dem 01.10.2020 erhältlich