Dorothea Lütke Wöstmann

Dorothea Lütke Wöstmann absolvierte nach ihrer Ausbildung zur Glaserin ein Innenarchitekturstudium in Wiesbaden, welches sie 2013 abschloss. 2014 bis 2017 war sie feste Bühnenbildassistentin am Schauspielhaus Bochum. Während dieser Zeit entstanden eigene Arbeiten mit Olaf Kröck (»Lampedusa«) und Maren Watermann (»Finnisch«). 2017 bis 2019 arbeitete sie als feste Bühnenbildassistentin am Schauspiel Frankfurt. In Wiesbaden entwarf sie in der Spielzeit 2019.2020 das Bühnenbild der Neuinszenierung »Vögel«.

Produktionen

Bühne in »Vögel«

Termine

Zum letzten Mal!Kleines Haus19:30 - 22:30
VORSTELLUNGSAUSFALL
Alle Vorstellungen des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden vom 14. März bis zum 19. April 2020 in allen Spielstätten werden abgesagt. Alle Karten für die abgesagten Vorstellungen werden automatisch storniert. Weitere Informationen