Theaterfest

Im & rund um das Theater

Traditionell öffnet das Hessische Staatstheater Wiesbaden zu Beginn der Spielzeit seine Türen und Bühnen. Beim Theaterfest erwartet Sie ein buntes Programm im und rund um das Staatstheater-Gebäude. Ob Blick hinter die Kulissen, Präsentationen aus dem Programm der neuen Spielzeit, Kostümversteigerung oder Kinderprogramm: Wir laden Sie zu einem spannenden Theatertag ein!

Dazu können Sie wie immer Tickets zum halben Preis für ausgewählte Vorstellungen erwerben, am Kuchenstand Kaffee trinken oder beim Abschluss eines Abonnements an der Verlosung eines Sektabos teilnehmen.

Programm

Auf allen Bühnen des Theatergebäudes bieten wir Ihnen einen künstlerischen Eindruck aus alles Sparten des Hessischen Staatstheater Wiesbaden!

Bei der Technikshow auf der Bühne im Großen Haus erwartet Sie ein spannender Einblick sprichwörtlich hinter die Kulissen. Bei der öffentlichen Ballettprobe sehen Sie Auschschnitte aus der kommenden Premiere des Hessischen Staatsballetts zum ersten Mal. Auf der Bühne des Kleinen Hauses präsentiert das Junge Staatsmusical einen Vorgeschmack auf »Zwei hoffnungslos verdorbene Schurken« und im Studio sehen Sie Ausschnitte aus Produktionen des Jungen Staatsschauspiels.

Beim Theaterfest können sie diesem Jahr auch viele Orte entdecken, die sonst nicht für Theatebersucherinnen und -besucher geöffnet sind. So wird in der Montagehalle, in der sonst riesige Bühnenbilder zusammengeschraubt und -geschweißt weren, eine zusätzliche Bühne aufgebaut. Hier findet die traditionelle Kostümversteigerung und ein kurzes Gastspiel von »Für Garderobe keine Haftung« statt. Im Orchesterproberaum musizieren Orchestermusikerinnen und -musiker des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden für große und kleine Gäste.

Bei einer individuellen Spielplanberatung finden Sie das zu Ihrem Geschmack passende Stück aus dem Programm der Schauspielsparte und können sich später in der »Schauspielküche« einen Überblick über den ganzen Spielplan verschaffen.

Das »Asyl der kommenden Gemeinschaft« an der Wilhelmstraße hat schon während der Internationalen Maifestspiele für Furore gesorgt. Zum Theaterfest erläutern dort die Kuratoren der neuen Wiesbaden Biennale, Maria Magdalena Ludewig und Martin Hammer, Ihre Pläne für die erste Ausgabe im Sommer 2016.

Zwischen 15 und 19 Uhr sind die Dekorationswerkstätten für neugierige Besucherinnen und Besucher geöffnet. Auch eine Führung durch die Maskenwerkstätten steht auf dem Programm!

Wir freuen uns darauf, Ihnen unser Gebäude und unser vielfältiges Programm vorzustellen und wünschen Ihnen einen aufregenden Tag!