Konzert
Lina Habicht | DE

Tanz in die Maifestspiele!

Ein Abend im Jugendstil

Lina Habicht
Foto: Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Tim Hawken
Foto: Privat

1896 – das Gründungsjahr der Maifestspiele. Und: Beginn der Epoche des Jugendstils, Zeit des Fin de Siècle, der Dekadenz, des Grotesken und Morbiden. Die Schauspielerin und Sängerin Lina Habicht widmet dieser Zeit einen ganzen Liederabend, der Sie, liebe Kunstliebhaber:innen, unter Garantie auf die Maifestspiele einstimmen wird.

Im Anschluss können Sie sich auf eine echt dekadente Party freuen: Vasko Damjanov aka »transloen«, der dem Wiesbadener Publikum als Theatermusiker für »Corpus Delicti« und »Quichotte« bekannt ist, wird uns mit einem Jugendstil-Remix im Ambiente des Prunk-Foyers einheizen. Also: Werfen Sie sich in Schale und tanzen Sie mit uns in die Maifestspiele!

HINWEIS
  • Bitte beachten Sie die neue Anfangszeit (22:30) & Spielstätte (Foyer Großes Haus)
  • Im Kartenpreis für »Der Freischütz« ist der Eintritt für den »Tanz in die Maifestspiele« inbegriffen.

Besetzung

Mit Lina Habicht
Klavier Tim Hawken
DJ Vasko Damjanov aka »transloen«