JUST
Helene-Lange-Schule – Klasse 9a

Der Kick

Bearbeitung von »Der Kick« mit Textmaterial aus Thomas Heises Neustadt-Trilogie und dem Film »Wir sind jung. Wir sind stark.«
Mo, 23.03.2020
Schultheatertage 2020Studio13:00

Marinus Schöberl war 16 Jahre alt, als er von drei Kumpels gefoltert und durch einen »Bordsteinkick« zu Tode getreten wurde. Nachbarn hatten die Misshandlungen mit angesehen und über Monate geschwiegen. Dieser grausame Mord und seine furchtbaren Begleiterscheinungen rückten das uckermärkische Dorf Potzlow in die Schlagzeilen der internationalen Presse. In den Medien stand er sinnbildlich für rechtsradikale Gewalt und eine verrohte Gesellschaft in den fünf neuen Bundesländern. Der Regisseur und Psychologe Andres Veiel wollte sich mit einfachen, raschen Antworten nicht begnügen. Viele Monate hat er in Potzlow und Umgebung recherchiert, hat Interviews mit den Tätern geführt, mit ihren Angehörigen und Bekannten gesprochen. Er zeichnet ein komplexes Bild von weit zurückreichenden Traumata und Gewalt, die bis heute unter einer dünnen Schicht von Bürgerlichkeit und Zivilisation in unserem Land virulent sind.

Besetzung

Leitung Carolin Millner
Schüler*innen Aram Afagh, Jonah Becht, Anna-Lena Clausen, Mick Eckert, Josefine Hartmann, Lina Heid, Luc Hertach, Rafael Hosius, Lini Immel, Klara Kemmer, Levin Kinzer-Scherf, Spiridon Kouklis, Franziska Leber, Tina Linke, Ben Marsh, Thierry Müller, Tabea Ortwein, Hendrik Pachnicke, Carlo Rother, Sonja Stock, Paula Then, Ella Thomann, Eda Tunc, Emil Vatter, Harrison Williams

Termine

Schultheatertage 2020Studio13:00