Schauspiel, JUST | 4+

Das NEINhorn

Nach Marc-Uwe Kling
Mi, 24.11.2021
Junges SchauspielStudio12:00 - 12:50
Foto: Christine Tritschler
Foto: Christine Tritschler
Foto: Christine Tritschler
Foto: Christine Tritschler
Foto: Christine Tritschler
Foto: Christine Tritschler
Foto: Christine Tritschler
Foto: Christine Tritschler

Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht, wie es sich für ein Einhorn gehört. Es sagt einfach immer »Nein«, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt. Eines Tages reicht es dem NEINhorn, und es bricht aus seiner Zuckerwattewelt aus. Es trifft einen Waschbären, der nicht zuhört, einen Hund, dem alles schnuppe ist, und eine Prinzessin, die immer Widerworte gibt. Die vier sind ein ziemlich gutes Team. Denn Bockigsein macht zusammen viel mehr Spaß!

Besetzung

Inszenierung & Ausstattung (Puppenbau) Kristine Stahl
Dramaturgie Laura Weber
Musik Andres Böhmer
Theaterpädagogik Laura zur Nieden

Pressestimmen

Elke Opitz und Sophie Pompe als Erzählerinnen und Puppenspielerinnen geben der Darstellung die passende Lebendigkeit, die es braucht, um Kinder auf ihren Sitzplätzen zu halten. Dies gelingt wunderbar.
Wiesbadener Kurier, Sylvia Winnewisser, 15.07.2021