Schauspiel, JUST | 4+
Rheinisches Landestheater Neuss | DE

Rosi in der Geisterbahn

Nach dem Bilderbuch & symphonischen Pop--Hörbuch von Philip Waechter in einer Fassung von Grit Lukas & Ensemble

Trailer: Rosi in der Geisterbahn
Nelly Politt, Stefan Schleue
Foto: Marco Piecuch
Nelly Politt, Stefan Schleue; im Hintergrund: Johannes Mittl
Foto: Marco Piecuch
Nelly Politt, Johannes Mittl, Stefan Schleue
Foto: Marco Piecuch
Nelly Politt; im Hintergrund: Johannes Mittl
Foto: Marco Piecuch
Nelly Politt
Foto: Marco Piecuch
Nelly Politt, Stefan Schleue
Foto: Marco Piecuch
Nelly Politt, Stefan Schleue, Johannes Mittl
Foto: Marco Piecuch
Stefan Schleue
Foto: Marco Piecuch

Rosi ist ein kleiner Angsthase. Jede Nacht leidet Rosi unter schrecklichen Träumen voll grässlicher Monster. So kann das nicht weitergehen. Rosi beschließt, sich ihrer Angst zu stellen. Zuerst macht sie einen Traumspezialisten ausfindig, erläutert ihm das Problem und studiert dann das »große dicke Monsterbuch«. Anschließend sucht sie die Geisterbahn auf, wo bekanntlich besonders viele furchteinflößende Monster zu finden sind. Rosi besiegt die Monster, bekommt aber Hausverbot. Hochzufrieden kommt sie zurück nach Hause, Rosis Träume sind ab sofort … wunderschön.

Die Geschichte dieser jungen Heldin, die über sich hinauswächst und andere dazu ermutigt, sich nicht einschüchtern zu lassen, basiert auf dem Kinderbuch von Philip Waechter und wird mit einer gehörigen Portion Mutmachmusik erzählt. Die Liedtexte entstammen dabei der Feder von Thomas Wolff und Wanja Olten, die bereits die Songs für die Vertonung der Geschichte als symphonisches Pop-Hörbuch schrieben. Die Musik dazu entwickelte für die Produktion Johannes Mittl, der auch live auf der Bühne dabei sein wird.
» Eine sehr schöne Geschichte vom Hasen Rosi, die zeigt, dass es normal ist, Angst zu haben, aber dass man diese Ängste auch besiegen kann.«
– Theater WG

Besetzung

Inszenierung Grit Lukas
Bühne & Kostüme Lena Hiebel
Musik Johannes Mittl
Liedtexte Thomas Wolff, Wanja Olten
Dramaturgie Alexander Olbrich
Rosi Nelly Politt
Erzähler, Monster & weitere Rollen Stefan Schleue
Musiker Johannes Mittl

Partner & Unterstützer