Kieran Joel

Kieran Joel, Jahrgang 1984, arbeitete als Regieassistent am Theaterhaus Jena und studierte 2013 bis 2017 Regie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Bereits seine Vordiplominszenierung »Don Karlos« wurde zu den 19. Internationalen Schillertagen am Mannheimer Nationaltheater eingeladen. 2016 folgte die Einladung zum Körber Studio Junge Regie für »Fallobst im Westen oder Jimmy F. und der Schmelztiegel der unbegrenzten Möglichkeiten«. Seit seiner Abschlussinszenierung »Johanna d'Arc« nach Friedrich Schillers »Die Jungfrau von Orleans«, die an der Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz zu sehen war, arbeitet Joel als freier Regisseur, u.a. am Konzert Theater Bern, am Theater im Bauturm Köln sowie am Staatstheater Nürnberg. In Wiesbaden inszeniert Kieran Joel in der Spielzeit 2019.2020 »Michael Kohlhaas«.

Produktionen

Inszenierung in »Michael Kohlhaas«