Oper

Jesus Christ Superstar

Rock-Oper von Andrew Lloyd Webber (* 1948)
In deutscher Sprache.
Gesangstexte von Tim Rice
Deutsch von Anja Hauptmann
Uraufführung: 1971 in New York
So, 27.09.2020
GROSSES HAUS18:00 - 20:15
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
Ulrich Rechenbach
Foto: Karl und Monika Forster
Matias Lavall, Ulrich Rechenbach, Tim Speckhardt, Nyassa Alberta, Björn Breckheimer, Johannes Kastl, Ensemble
Foto: Karl und Monika Forster
Ensemble
Foto: Karl und Monika Forster
Björn Breckheimer, Nyassa Alberta
Foto: Karl und Monika Forster
Björn Breckheimer, Ensemble
Foto: Karl und Monika Forster
Ulrich Rechenbach
Foto: Karl und Monika Forster
Frank Bettinger
Foto: Karl und Monika Forster
Björn Breckheimer, Frank Bettinger
Foto: Karl und Monika Forster
Björn Breckheimer, Ensemble
Foto: Karl und Monika Forster
Björn Breckheimer
Foto: Karl und Monika Forster
Norman Hofmann, Joel Scott, Tobias Falk, Rainer Maaß
Foto: Karl und Monika Forster
Silvia Willecke, Matias Lavall, Nyassa Alberta, Tim Speckhardt
Foto: Karl und Monika Forster
Ensemble
Foto: Karl und Monika Forster
Ensemble
Foto: Karl und Monika Forster

Die zutiefst emotionale Auseinandersetzung mit der biblischen Passionsgeschichte beleuchtet den Gründungsmythos einer Religion – als Rock­-Musical! Immer noch hochaktuelle Fragen nach pervertierendem Starkult stellen sich ebenso wie die nach den Erwartungen der Menschen gegenüber einer Leitfigur. Eine Geschichte von menschlichen Träumen und Abgründen und dem schmalen Grat zwischen Glauben und Fanatismus in einer Welt, die immer wieder aus den Fugen zu geraten scheint

PREMIERE 03. September 2017

Besetzung

Inszenierung & Choreografie Iris Limbarth
Musikalische Leitung Christoph Stiller
Bühne Bettina Neuhaus
Licht Andreas Frank
Kostüme Heike Korn
Choreinstudierung Albert Horne
Jesus von Nazareth Björn Breckheimer
Maria Magdalena Nyassa Alberta, Dionne Wudu
Judas Ischariot Manuel Dengler
Pontius Pilatus Frank Bettinger
Kaiphas Tobias Falk
Annas Rainer Maaß
Petrus Timo Stacey, Tim Speckhardt
Herodes Uwe Kraus, Thomas Zimmer
Simon Zelotes Felipe Ramos
Dritter Priester Norman Hofmann
Vierter Priester Johannes Kastl
Johanna / Soulgirl Georgia M. Reh
Susanna / Soulgirl Jessica Krüger
Salome / Soulgirl Felicitas Geipel
Martha / Soulgirl Silvia Willecke
Apostel Joshua Heine, Tim Speckhardt, Leonard Linzer, Norman Hofmann, Johannes Kastl, Benjamin Geipel, Peter Emig, Thomas Zimmer, Christian Sattler
Ensemble Philipp Fukazawa, Myriam Lifka, Denia Gilberg, Louisa Heiser, Ann-Kristin Lauber, Viktoria Reese, Anna Heldmaier, Constanze Kochanek, Annika Netthorn
Mitglieder der Band Vanden Plas und Gäste, Statisterie des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden

Pressestimmen

»Auf den Punkt.«
FAZ, Matthias Bischoff, 06.09.2017
»Tosender Beifall für dieses gelungene akustische und optische Feuerwerk.«
kulturfreak.de, Markus Gründig, 05.09.2017
»Starke Bilder.«
Wiesbadener Kurier, Birgitta Lamparth, 05.09.2017
»Politisch aktualisiert und beklemmend nah.«
Rhein-Zeitung, Rainer Gräff, 06.09.2017

Termine

GROSSES HAUS19:30 - 21:45
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
GROSSES HAUS19:30 - 21:45
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
GROSSES HAUS19:30 - 21:45
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
GROSSES HAUS19:30 - 21:45
GROSSES HAUS19:30 - 21:45
GROSSES HAUS19:30 - 21:45
GROSSES HAUS19:30 - 21:45
GROSSES HAUS19:30 - 21:45
GROSSES HAUS19:30 - 21:45
GROSSES HAUS19:30 - 21:45