JUST | 6+

Jenny Hübner greift ein

Von Hartmut El Kurdi
Mo, 16.12.2019
Junges SchauspielStudio10:00 - 11:00
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
Sophie Pompe
Foto: Christine Tritschler
Sophie Pompe
Foto: Christine Tritschler
Sophie Pompe
Foto: Christine Tritschler
Sophie Pompe
Foto: Christine Tritschler
Sophie Pompe
Foto: Christine Tritschler
Sophie Pompe
Foto: Christine Tritschler
Sophie Pompe
Foto: Christine Tritschler
Sophie Pompe
Foto: Christine Tritschler

»Gefährliche Fälle. Lebensgefährliche Fälle. Knieschlotter-und-ich-mach-mir-gleich-in-die-Hose-Fälle! Und für die – also für Leute, die wirklich in eine Geschichte reingezogen werden – für die bin ich zuständig!«

Wenn man beim Lesen geradewegs in eine Geschichte gerissen wird und in ein lebensgefährliches Abenteuer gerät, dann gibt’s nur noch eine, die helfen kann: Jenny Hübner und ihr mobiles Rettungskommando. Soeben hat es Olga erwischt. Durch ein zerfleddertes Abenteuerbuch wird sie mitten auf die Planken eines Piratenschiffes geschleudert. Wäre nicht eine zu kapernde Kogge aufgetaucht, hätte Braunbart, der blutrünstige Schrecken aller Meere, sie sofort über Bord geworfen. Olga flüchtet in die Kombüse zum Smutje und der abgeklärten Schiffsratte Jan-Pelz. Und es wird immer spannender. Jenny Hübner erzählt, erfindet, spielt, schlüpft in etliche Rollen und animiert die Zuschauer. Werden sie es gemeinsam schaffen, Olga zu retten?

Dieses Theaterabenteuer passt auch ins Klassenzimmer oder in eine geräumige Piratenkajüte.

Diese Produktion wird theaterpädagogisch begleitet.

Besetzung

Regie und Ausstattung Irina Ries
Dramaturgie Susanne Birkefeld

Pressestimmen

Fast eine Stunde lang lauschte und schaute das Publikum gebannt, obwohl mit Sophie Pompe nur eine Schauspielerin für alle Rolle auf der Bühne steht. Doch Pompe erzählt so lebendig, dass der Faden nicht verlorengeht. Sie ist nicht nur Olga, Pirat und herrlich plattdeutsch zeternde Schiffsratte, sondern auch die titelgebende mysteriöse Jenny Hübner – eine Art Superheldin, gut zu erkennen am Heldinnen-Kostüm inklusive aufgedruckten Initialen. Langer Applaus für eine gelungene Premiere.
Wiesbadener Kurier, Julia Anderton, 18.06.2019

Termine

Junges SchauspielStudio16:00 - 17:00
Junges SchauspielStudio10:00 - 11:00
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse