Konzert
Chris Pichler & Kammermusikvereinigung des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden | Deutschland

Tristan

Novelle (1903) von Thomas Mann
Mit Musik von Richard Wagner, Jules Massenet, Josef Strauß, Frédéric Chopin, Jean Sibelius, Arnold Schönberg u. a.
Sa, 02.05.2020
Internationale Maifestspiele 2020Foyer Grosses Haus15:00 - 16:30
Thomas Mann, 1900
Chris Pichler
Erika le Roux
Foto: Peter Brechtel

Im Sanatorium »Einfried« steht Gabriele Klöterjahn im Mittelpunkt des Interesses: Der schriftstellernde Schöngeist und Schwärmer Detleff Spinell bemüht sich um ihre Gesellschaft und verführt die lungenkranke junge Mutter zum ärztlich untersagten Klavierspiel. Unter den Tönen von »Tristan und Isoldes« Liebes- und Todesmotiv versinken sie in der Magie Wagnerscher Musik. Kurz darauf erleidet Gabriele einen Blutsturz, als ihr Gatte kommt, steht bereits das Schlimmste zu befürchten…

Besetzung

Idee, Konzept & Lesung Chris Pichler
Klavier Erika le Roux
Flöte Thomas Richter
Klarinette Dörte Sehrer
Violine Uta Lorenz, Judith Oberndorfer
Viola Nina Torborg-Hunck
Violoncello Tobias Galler
Kontrabass Nicolà von Goetze
Kammermusikvereinigung des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden

Termine

Internationale Maifestspiele 2020Foyer Grosses Haus15:00 - 16:30