Schauspiel
Schauspielhaus Graz | Österreich

Böhm

Von Paulus Hochgatterer
Von und mit Nikolaus Habjan
Sa, 30.05.2020
Internationale Maifestspiele 2020GROSSES HAUS19:30 - 21:15
Trailer © Schauspielhaus Graz
Nikolaus Habjan
Foto: Lupi Spuma
Nikolaus Habjan
Foto: Lupi Spuma
Nikolaus Habjan
Foto: Lupi Spuma
Nikolaus Habjan
Foto: Lupi Spuma

Der Theater-Tausendsassa Nikolaus Habjan – Puppenspieler, Regisseur, Schauspieler, Kunstpfeifer – ist ein gern gesehener Gast bei den Internationalen Maifestspielen. Mit seinem Solo-Abend »Böhm« – der eigentlich kein Solo-Abend ist, da Habjan mit elf äußerst lebendigen Handpuppen auf der Bühne steht – zeigt er in diesem Jahr ein sensibles und unterhaltsames Porträt über einen der größten Dirigenten des
20. Jahrhunderts,Karl Böhm. Dabei legt er den Fokus auf die Zwiespältigkeit eines großen Künstlers, der aber auch ein überzeugter Nationalsozialist im Dritten Reich war. Habjans Solo-Programm feierte große Erfolge am Wiener Burgtheater und am Theater an der Wien.

»Das ist so hochkomisch wie bestürzend und herzangreifend realistisch«, schreibt die taz über den Abend.

Besetzung

Inszenierung Nikolaus Habjan
Regiemitarbeit Martina Gredler
Bühne Julius Theodor Semmelmann
Kostüme Cedric Mpaka
Licht Thomas Trummer
Dramaturgie Elisabeth Geyer
Mit Nikolaus Habjan

Termine

Internationale Maifestspiele 2020GROSSES HAUS19:30 - 21:15