Christoph Stiller

Studienleiter, Dirigent, Stellv. Chordirektor & Musikalische Leitung
Foto: Lena Obst
Christoph Stiller studierte an der Hochschule für Musik in Köln. Seit 1997 ist er am Hessischen Staatstheater Wiesbaden engagiert, zudem ist er Leiter des Chors der Stadt Wiesbaden. Er dirigierte am Staatstheater mehr als 500 Vorstellungen. Gastengagements führten ihn u. a. an die Lettische Nationaloper Riga (Musikalische Leitung der Neuinszenierung »Lucia di Lammermoor« 2012) und an das Teatro Real Madrid (Studienleitung bei »Tristan und Isolde« 2013.2014). In den vergangenen Spielzeiten dirigierte er am Hessischen Staatstheater Wiesbaden  »Hänsel und Gretel«, »Die Macht des Schicksals«, »Die Fledermaus«, »Ein Maskenball«, »Jesus Christ Superstar«,  sowie das Neujahrskonzert 2017. Bei den jährlichen Sinfoniekonzerten des Hessischen Staatsorchesters mit dem Chor der Stadt Wiesbaden übernimmt Christoph Stiller die Choreinstudierung, zuletzt für Mendelssohns  »Lobgesang«, in der aktuellen Spielzeit für Beethovens 9. Sinfonie im Konzert „WIR 7“. 2019.2020 hat Christoph Stiller zudem die Musikalische Leitung von »Gräfin Mariza« inne und dirigiert erneut »My Fair Lady«, »Tosca« und »Der fliegende Holländer«.

Produktionen

Einstudierung Chor der Stadt Wiesbaden in »WIR 7«
Chor in »Matthäus-Passion«
Dirigent in »Musik zum Advent«
Musikalische Leitung in »Gräfin Mariza«
Musikalische Leitung in »My Fair Lady«
Musikalische Leitung in »Der fliegende Holländer«
Musikalische Leitung in »Tosca«

Termine

WiederaufnahmeGROSSES HAUS19:30 - 22:00
Internationale Maifestspiele 2020GROSSES HAUS19:30 - 22:00
7. Sinfoniekonzert
Kurhaus20:00
19:00 Einführung im Friedrich-von-Thiersch-Saal