JUST | 12+

Fame - Das Musical

Idee und Entwicklung von David de Silva
Buch von Jose Fernandez, Song-Texte von Jacques Levy, Musik von Steve Margoshes und dem Titel-Song »FAME« von Dean Pitchford und Michael Gore
Deutsche Fassung von Frank Thannhäuser und Iris Schumacher
Sa, 05.02.2022
Junges StaatsmusicalWartburg19:30 - 22:30
Trailer: Andreas J. Etter
Denia Gilberg, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Viktoria Reese, Norman Hofmann
Foto: Christine Tritschler
Viktoria Reese, Christian Sattler
Foto: Christine Tritschler
Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Tim Speckhardt
Foto: Christine Tritschler
Denia Gilberg, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Christian Sattler, Viktoria Reese, Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Ensemble
Foto: Christine Tritschler
Viktoria Reese, Norman Hofmann
Foto: Christine Tritschler
Denia Gilberg, Ensemble

New York. Ihrem großen Ziel ganz nah, warten die Bewerber der angesagten Highschool of Performing Arts auf die Entscheidung, wer aufgenommen wird und wer nicht! Den ganz großen Traum verwirklichen, schaffen, was man sich vorgenommen hat, das wollen sie alle, die jungen Talente. Und schon geht es los mit hartem Training, Tanz, Gesang und einem Rausch der Gefühle. Ein wunderbares Musical nach dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1980, in dem sich junge Menschen verlieben, erste Erfolge feiern und die Schönheit des Lebens entdecken.

Besetzung

Inszenierung & Choreografie Iris Limbarth
Musikalische Leitung Frank Bangert
Bühne Britta Lammers
Choreografische Assistenz Denia Gilberg
Nick Piazza Rainer Maaß
Serena Katz Viktoria Reese
Joe (José) Vegas Christian Sattler
Harriet Miller Celina Wolf
Vincent Clarke Philipp Fukazawa
Carmen Diaz Katharina Hoffmann
Mabel Washington Ilka Ludwig
Tyrone Jackson Levi Touankara
Iris Kelly Esra Bücker
Meredith McArthur Lilli Trosien
Esteban Rodriguez Konstantin Lohnes
Schlomo Metzenbaum Dwayne Gilbert Besier
Goodman (Goody) King Leonard Linzer
Grace (Keule) Lamb Lisa Schaar
Hershkowitz Noah Ludwig
Alan P. Gilbert Dwayne Gilbert Besier
Mr. Myers, Schauspiel Alexander Müßig
Miss Sherman, Direktorin Ann-Kristin Lauber-Neu
Mr. Scheinkopf, Musik Norman Dobrovsky
Miss Bell, Tanz Meike Roth
Ensemble Noah Ludwig

Pressestimmen

Langer Schlussapplaus inklusive Standing Ovation krönten die dreistündige Produktion, die einen zweifellos unterhaltsamen Abend bietet.
Wiesbadener Kurier, Julia Anderton, 02.09.2019