Carla Peters

Foto: Peter Hähnel
Carla Peters entdeckte schon in jungen Jahre ihre Leidenschaft zur Kunst und zur Bühne. Bereits seit ihrem achten Lebensjahr sammelte sie erste Bühnenerfahrungen in verschiedenen Rollen und als Solistin bei Konzerten und Musicals. So begann sie im Juli 2016 ihr Studium zur Musicaldarstellerin und schloss dieses im Sommer 2019 erfolgreich ab. Während ihres Studiums wirkte sie als Solistin und Tänzerin unter anderem bei »ZEITGEISTREVUE: Feierabend!« in den Kammerspielen Mainz mit und war in dem Schauspiel »Ein Sommernachtstraum« bei den Burgfestspielen Alzenau zu sehen. Daraufhin folgte in der Spielzeit 2019.2020 »Schwestern im Geiste«, ein weiteres Engagement in den Kammerspielen Mainz, in dem sie die Hauptrolle der Milly verkörperte. Neben ihren diversen Bühnenengagements hatte Carla Peters bereits mehrmals die Möglichkeit, als Schauspielerin und Tänzerin vor der Kamera zu stehen. Am Hessischen Staatstheater Wiesbaden ist sie seit der Spielzeit 2021.2022 in den Neuproduktionen »Cabaret« als KitKat-Girl Lulu und in »Pique Dame« als Tänzerin in der Rolle der Katharina II. zu sehen. Des Weiteren stand sie als Tänzerin in Jörg Widmanns Oper Babylon auf der Bühne des Hessischen Staatstheater Wiesbaden. In der Spielzeit 2022.2023 wird Carla Peters zudem als Tänzerin in »Tristan und Isolde« zu sehen sein und in der Uraufführung »Oryx and Crake« zu sehen sein.

Produktionen

Craker in »Oryx and Crake«
Grisetten in »Die lustige Witwe«
Tänzer:innen in »Pique Dame«
Lulu in »Cabaret«

Termine

MusicalGROSSES HAUS19:30 - 22:30
Premiere | UraufführungGROSSES HAUS19:30
GROSSES HAUS19:30
18:45 Einführung im Foyer
MusicalGROSSES HAUS19:30 - 22:30
GROSSES HAUS19:30
18:45 Einführung im Foyer in englsicher Sprache
MusicalGROSSES HAUS18:00 - 21:00
MusicalGROSSES HAUS19:30 - 22:30
MusicalGROSSES HAUS19:30 - 22:30
MusicalGROSSES HAUS19:30 - 22:30