Schauspiel, Performance
Hessisches Staatstheater Wiesbaden | DE

Das Schattenkabinett

Von Bernd Freytag
So, 29.05.2022
Internationale MaifestspieleWartburg19:30 - 20:30
Kompositionsskizze von Mark Polscher auf Manuskript von Bernd Freytag
Foto: Polscher / Freytag
Bernd Freytag
Foto: Stefan Kuntner
Mark Polscher
Foto: Frauke Wichmann

Am Ursprung des europäischen Theaters steht der Chor: keine Solisten, sondern ein Chor, der aus Teilen der Gemeinschaft gebildet wird, die sich im gemeinsamen Sprechen, Singen und Tanzen ihrer selbst versichert.

Für »Das Schattenkabinett« stellen Bernd Freytag und Mark Polscher einen Chor aus Wiesbadener Bürgerinnen und Bürgern zusammen. Dieser Bürgerchor stellt gewissermaßen ein Schattenkabinett dar, ein Kabinett in spe, das sich, mächtig und ohnmächtig zugleich, in eine Gegenwelt hineinphantasieren möchte. Über allem steht die leitende Forderung, die der Philosoph Habermas einst an die rotgrüne Regierung stellte: Sie solle regieren, als wäre sie in der Opposition. Dieses unlösbare Spannungsverhältnis fordert zur Überschreitung und Vertiefung auf: singend aufzusteigen, musizierend zu Grunde zu gehen.

Bernd Freytag war langjähriger Mitarbeiter in den Inszenierungen Einar Schleefs – als Chordarsteller, Chorleiter, Regieassistent – und hat über ein Jahrzehnt im Team von Volker Lösch als Chorleiter gearbeitet. Er schreibt Theaterstücke, Lyrik, Romane. Als Theaterstück zuletzt: »Golem – verlorene tempel« für das RambaZamba Theater Berlin.

Der Komponist und Musiker Mark Polscher studierte bei Joe Mubare und Karlheinz Stockhausen. Sein Werkverzeichnis umfasst Orchester- und Chorwerke, Musiktheater und Theatermusik sowie Kammermusik, rein elektronische Werke und Klanginstallationen.

Zuletzt haben Freytag und Polscher am Schauspiel Essen Elfriede Jelineks »Wolken.Heim.« und Heinz R. Ungers »Proletenpassion« mit Chören aus Essener Bürgerinnen und Bürgern realisiert.

Besetzung

Leitung Bernd Freytag, Mark Polscher
Mit Wiesbadener Bürgerchor

Termine

Internationale MaifestspieleWartburg19:30 - 20:30
Internationale MaifestspieleWartburg19:30 - 20:30
Internationale MaifestspieleWartburg19:30 - 20:30
Internationale MaifestspieleWartburg19:30 - 20:30

Sponsoren

Eine Produktion des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. Gefördert durch Kulturfonds RheinMain.