Oper
Teatr Wielki in Posen | PL

Das Gespensterschloss

Straszny Dwór
Stanisław Moniuszko (1819 – 1872)
Oper in vier Akten
In polnischer Sprache. Mit Übertiteln.
Libretto: Jan Chęciński
Uraufführung: 1865, Teatr Wielki (Warschau)

Trailer: Das Gespensterschloss
Das Gespensterschloss
Foto: Michał Leśkiewicz
Das Gespensterschloss
Foto: Michał Leśkiewicz
Das Gespensterschloss
Foto: Michał Leśkiewicz
Das Gespensterschloss
Foto: Michał Leśkiewicz
Das Gespensterschloss
Foto: Michał Leśkiewicz
Das Gespensterschloss
Foto: Michał Leśkiewicz
Das Gespensterschloss
Foto: Michał Leśkiewicz
Das Gespensterschloss
Foto: Michał Leśkiewicz
Das Gespensterschloss
Foto: Michał Leśkiewicz

Stanisław Moniuszkos »Das Gespensterschloss« ist in Deutschland noch weitgehend unbekannt, hat in Polen aber einen Stellenwert, der hier zulande vielleicht am ehesten mit dem des »Freischütz« zu vergleichen ist. Die komische Oper über den Konflikt zwischen Patriotismus und der Sehnsucht nach einem glücklichen Familien leben wurde kurz nach der Uraufführung 1865 von der Zensur verboten – und nicht nur deshalb ist das vielschichtige Werk in diesen Zeiten wieder hochaktuell.

In der Inszenierung der Gewinnerin des Europäischen Opernregiepreises Ilaria Lanzino bringen Sängerensemble, Tänzer:innen und Orchester des traditionsreichen Teatr Wielki in Posen unter der musikalischen Leitung von Marco Guidarini ein noch zu entdeckendes Meisterwerk auf die Wiesbadener Bühne, das alles hat, um nicht nur eine große polnische, sondern ebenso eine große europäische Oper zu sein.

Besetzung

Musikalische Leitung Marco Guidarini
Inszenierung Ilaria Lanzino
Ausstattung Leif-Erik Heine
Licht Wiktor Kuźma
Video Leszek Stryła
Choreografie Viktor Davydiuk
Chor Mariusz Otto
Hanna Ruslana Koval
Jadwiga Magdalena Wilczyńska-Goś
Stefan Piotr Kalina
Zbigniew Rafał Korpik
Miecznik Stanisław Kuflyuk
Skołuba / Dorfbewohner Damian Konieczek
Cześnikowa Anna Lubańska
Maciej Jaromir Trafankowski
Damazy Albert Memeti
Grześ Bartlomiej Szczeszek
Alte Frau Marcelina Górska
Tänzer:innen, Chor und Orchester des Teatr Wielki in Posen

Termine

Internationale MaifestspieleGROSSES HAUS19:30 - 23:00
* Im Anschluss: »Meet & Greet« mit den Künstlern des Abends im Foyer *

Partner & Unterstützer

Gefördert durch die Region Wielkopolska, das Ministerium für Kultur und Nationales Erbe der Republik Polen, ENEA, PWM Edition und die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.