Aaron Cawley

Tenor
Foto: De-Da Productions
Der gebürtige Ire studierte Gesang in Dublin und trat an der Opera Belfast als Lysander (»A Midsummer Night’s Dream«), Turiddu (»Cavalleria rusticana«) und Malcolm (»Macbeth«) auf. Im Wiesbadener Ensemble ist er seit der Spielzeit 2014.2015, wo er u. a. die Titelpartie in »Candide«, Flavio (»Norma«), Pinkerton (»Madama Butterfly«), Rodolfo (»La Bohème«), Cavaradossi (»Tosca«), Erik (»Der fliegende Holländer«) und Don José (»Carmen«) sang. Gastengagements führten ihn u.a. als Hermann nach Avignon und als Siegmund nach Passau. Zuletzt war er in Wiesbaden u. a. als Hermann in »Pique Dame« oder Manrico in »Il trovatore« zu hören.

Produktionen

Calàf in »Turandot«
Sergei in »Lady Macbeth von Mzensk«
Tannhäuser in »Tannhäuser«
Siegmund in »Die Walküre«
Froh in »Das Rheingold«
Otello in »Otello«

Termine

Der Ring des Nibelungen | Vorabend
Internationale Maifestspiele | Ring-ZyklusGROSSES HAUS19:30 - 22:00
GROSSES HAUS19:30
* Achtung: Dieser Termin wurde vom 8.6. auf den 6.6.2024 vorverlegt! *
und der Sängerkrieg auf Wartburg
GROSSES HAUS19:30 - 23:30
Ausfall
Die Vorstellung »Tannhäuser« am 19. Juni um 19.30 Uhr im Großen Haus kann leider nicht stattfinden und entfällt ersatzlos. Bereits erworbene Karten können auf eine andere Vorstellung umgebucht oder getauscht werden.
Besucher:innen können sich an die Theaterkasse wenden.