Konzert

WIR spielen
»Das Lied von der Erde«

Gustav Mahler »Das Lied von der Erde«, in der Kammerorchesterfassung von Arnold Schönberg / Rainer Riehn
Do, 02.07.2020
SinfoniekonzertKurhaus20:00
Klaus Florian Vogt
Foto: Harald Hoffmann
Michael Volle
Foto: Carsten Sander

Zum Abschluss der Spielzeit setzt das Hessische Staatsorchester Wiesbaden mit einem Konzertprogramm, das am 1. und 2. Juli im Kurhaus Wiesbaden im Rahmen des Ersatz-Spielplans gespielt wird, ein Ausrufezeichen und vereint zudem zwei Bayreuth-erfahrene Ausnahmesänger als Solisten. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Patrick Lange singen Klaus Florian Vogt und Michael Volle in Gustav Mahlers »Lied von der Erde«. Gespielt wird eine Kammerorchesterfassung von Arnold Schönberg (vollendet durch Rainer Riehn). Mahlers von Abschiedsmotiven durchtränkte Musik entstand in einer Zeit, in der er »vis à vis de rien stand und nun am Ende eines Lebens als Anfänger wieder gehen und stehen lernen muß.« (Mahler)

Das Sinfoniekonzert am 1. Juli wird live in hr2-kultur übertragen.

Besetzung

Tenor Klaus Florian Vogt
Bariton Michael Volle
Hessisches Staatsorchester Wiesbaden

Sponsoren