Konzert

Sehnsucht

Liederabend mit Dagmar Manzel

Trailer: Sehnsucht
Dagmar Manzel
Foto: Philip Glaser

Dass Dagmar Manzel eine begnadete Schauspielerin ist, wussten wir schon immer. Dass sie auch eine begnadete Sängerin ist, wissen die allermeisten von uns erst, seit sie bei Barrie Kosky an der Komischen Oper Berlin eine umjubelte Karriere im Operetten- und Musical fach gestartet hat – mit glanzvollen Auftritten in »Kiss me, Kate«, »Anatevka«, »Eine Frau, die weiß, was sie will« oder »Die Perlen der Cleopatra«. Nun hat sich Dagmar Manzel einen eigenen Liederabend zusammengestellt, der in bekannten und unbekannten Chansons und Musikstücken viel Raum bietet für Sehnsucht und Melancholie, aber auch für leisen Humor und Komik.

Ihrer sehr persönlichen Lied-, Text- und Musikauswahl von »Sehnsucht« hat Dagmar Manzel ein Zitat von Emil M. Cioran vorangestellt: »In einer Welt ohne Melancholie würden die Nachtigallen anfangen zu rülpsen.«

Besetzung

Gesang Dagmar Manzel
Klavier Frank Schulte
Kontrabass Arnulf Ballhorn
Gitarre Ralf Templin
Akkordeon Felix Kroll
Violine Daniela Braun