Konstantin Lohnes

Foto: Thomas Lohnes
Konstantin Lohnes wurde 2001 in Darmstadt geboren. Dort besuchte er die Sabine-Ball-Schule, an welcher er 2020 sein Abitur absolvieren wird. Schon in seiner Kindheit bekam er musikalische Früherziehung und im Anschluss elf Jahre Klavierunterricht bei Sabine Thomczyk. Mit acht Jahren stand er erstmalig am Staatstheater Darmstadt als Happy (Kind) in »Der Tod eines Handlungsreisenden« auf der Bühne. Darauf folgten Produktionen wie die Uraufführung von »Fritz Haber - Deutsch oder stimmt die Chemie?«, »Richard III.« (Prinz von York) oder »Macbeth« (Malcom), bei welchen er mit Nationalen und Internationalen Regisseuren zusammenarbeitete. Seit 2013 singt er zudem im Kinder- und Jugendchor des Darmstädter Staatstheaters, wo er auch seine erste Stimmbildung erhielt. Während dieser Zeit spielte Konstantin bereits an mehreren freien Theatern, wie zum Beispiel der »Neuen Bühne Darmstadt« oder dem »Theater Mollerhaus«. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Konstantin Lohnes Ensemblemitglied des Jungen Staatsmusicals Wiesbaden.

Produktionen

Igor, Mr. Hiltop / Werwolf / Ensemble in »Frankenstein Junior«
Esteban Rodriguez in »Fame - Das Musical«
Usher/Ensemble in »King Kong«
Schauspieler/Wirt/James/Ensemble in »3 Musketiere – Das Musical«