Schauspiel

Der zerbrochne Krug

Von Heinrich von Kleist
So, 17.11.2019
Kleines Haus16:00 - 18:25
Trailer: Andreas J. Etter
Uwe Kraus, Evelyn M. Faber, Michael Birnbaum, Benjamin Krämer-Jenster
Foto: Karl & Monika Forster
Mira Benser, Michael Birnbaum, Paul Simon
Foto: Karl & Monika Forster
Uwe Kraus, Evelyn M. Faber, Michael Birnbaum, Lena Hilsdorf (Hintergrund), Christoph Kohlbacher, Benjamin Krämer-Jenster
Foto: Karl & Monika Forster
Michael Birnbaum, Christoph Kohlbacher
Foto: Karl & Monika Forster
Mira Benser, Benjamin Krämer-Jenster, Evelyn M. Faber, Lena Hilsdorf, Uwe Kraus
Uwe Kraus, Evelyn M. Faber, Michael Birnbaum, Lena Hilsdorf (Hintergrund), Christoph Kohlbacher, Benjamin Krämer-Jenster
Foto: Karl & Monika Forster
Lena Hilsdorf, Michael Birnbaum, Mira Benser, Christoph Kohlbacher, Benjamin Krämer-Jenster, Evelyn M. Faber, Uwe Kraus
Foto: Karl & Monika Forster
Michael Birnbaum
Foto: Karl & Monika Forster
Michael Birnbaum
Foto: Karl & Monika Forster
Michael Birnbaum
Foto: Karl & Monika Forster
Lena Hilsdorf
Foto: Karl & Monika Forster
Michael Birnbaum
Foto: Karl & Monika Forster
Michael Birnbaum
Foto: Karl & Monika Forster

Wenn mal wieder jemand den Deutschen den Humor abspricht, dann kann man immer mit der deutschen Komödie schlechthin kontern, mit Heinrich von Kleists »Zerbrochnem Krug«. Und, ja, ein Dorfrichter, der ein Vergehen verfolgen soll, das er selbst begangen hat, ist natürlich eine höchst lächerliche Figur. Ganz nebenbei verhandelt »Der zerbrochne Krug« freilich auch eine sehr ernste Sache, denn der nächtliche Besuch des Dorfrichters bei Eve war beileibe nicht nur platonisch motiviert … Michael Birnbaum übernahm vor 17 Jahren im »Zerbrochnen Krug« seine erste kleine Nebenrolle, nun wird er in der Inszenierung des Intendanten Uwe Eric Laufenberg den Dorfrichter Adam spielen.

Diese Produktion wird theaterpädagogisch begleitet.

Besetzung

Regie Uwe Eric Laufenberg
Bühne, Kostüme Rolf Glittenberg
Dramaturgie Wolfgang Behrens
Adam Michael Birnbaum
Walter Uwe Kraus
Licht Paul Simon
Eve Rull Lena Hilsdorf
Ruprecht Tümpel Christoph Kohlbacher
Veit Tümpel Benjamin Krämer-Jenster
Frau Marthe Rull Evelyn M. Faber
Frau Brigitte Mira Benser
Erste Magd Sophie Pompe
Zweite Magd Elke Opitz
Büttel Mats Beyer
Ein Bediensteter Wolfgang Behrens

Pressestimmen

Eine herausragende Ensembleleistung.
Wiesbadener Kurier, Birgitta Lamparth, 28.10.2019
Tatsächlich ist es von der ersten bis zur letzten Minute ein Vergnügen, den brilliant dahingleitenden Blankversen Kleists zu lauschen, die, gespickt mit urkomischen Sentenzen, von sämtlichen Schauspielern bravourös vorgetragen werden.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, Matthias Bischoff, 28.10.2019
Der Wiesbadener Krug ist ein psychologisches Geflecht, in dem es emotional wabert und werkelt, auf unterschiedlischem intellektuellen Niveau und mit unterschiedlichten Interessen, es flirrt geradezu von Aufregungen und Nebenaufregungen, und selbst Vater uns Sohn Tümpel verlassen die Sphäre des Genrebildes und werden zu Menschen, die zwar nicht genau wissen was los ist, aber doch mit Leib und Seele betroffen sind.
Frankfurter Rundschau, Judith von Sternburg, 01.11.2019
Ohne Zweifel aber ist Uwe Eric Laufenbergs scharf am Text entlang entwickelte Aufführung von gut zweieinviertel konsequenterweise durchgespielten Stunden ausgepicht gut fokussiert und in jedem Fall schätzenswert.
Offenbach Post, Stefan Michalzik, 01.11.2019

Termine

Kleines Haus19:30 - 21:55
Kleines Haus16:00 - 18:25
Kleines Haus16:00 - 18:25
Kleines Haus16:00 - 18:25
Kleines Haus19:30 - 21:55
Kleines Haus19:30 - 21:55