Jens Mackenthun

Jens Mackenthun, geboren in Lüneburg, sammelte im Teenageralter erste Erfahrungen an der E-Gitarre in verschiedenen Rock-/Pop-Bands. Sowohl im Jahr 1999 als auch 2000 zog er ins Finale des Deutschen Rock- und Pop-Preises ein. 2004 nahm er sein Studium im Fach Jazzgitarre an der Hochschule für Musik Rheinland-Pfalz in Mainz auf. 2006/07 erhielt er ein Stipendium für ein einjähriges Auslandsstudium am Conservatorium van Amsterdam, wo er Gitarrist der Hausband des Theaters »De Engelenbak« wurde. Seit 2007 ist er als besonders vielseitiger Gitarrist in zahlreichen Ensembles im Rhein/Main-Gebiet genreübergreifend tätig und spielt bundesweit mit Bands aus den Bereichen Jazz, Bossa Nova, Rock/Pop, Singer/Songwriter, Folk, Klezmer, u. a.  Eigene Jazz-Kompositionen verwirklicht er mit seinem »Trio 22«, dessen Album »Autumn Falls« kürzlich bei Klangraum Records erschienen ist. Daneben unterrichtet er im Fachbereich Jazz/Rock/Pop an der Wiesbadener Musik- und Kunstschule. 

Produktionen

Gitarre in »Der Froschkönig«