Adewale Teodros Adebisi

Adewale Teodros Adebisi wurde in Wien geboren und absolvierte eine Ausbildung zum Fotografen. Von 1992 bis 1997 war er Regieassistent am Staatstheater Wiesbaden, bevor er als freier Regisseur und Schauspieler in Wien, München, Nürnberg, Koblenz und Tübingen zu arbeiten begann. Anschließend war er drei Jahre fester Regisseur am Theater der Stadt Koblenz. Seit 2002 arbeitet er als freier Regisseur, u. a. am Theater Neuss, Theater der Stadt Koblenz, an den Bad Ganderheimer Dom Festspielen, und am Schauspielhaus Bochum, wo er Sophokles »Antigone« als deutsch-palästinensisches Theaterprojekt auf die Bühne brachte. An der Folkwang Universität der Künste ist er seit 2008 und bis zum heutigen Tag als fester Dozent für Schauspiel beschäftigt. Von 2014 bis 2017 leitete er den Studiengang. Seit 2015 ist er auch Dozent für Schauspielführung im Studiengang Film an der FH-Dortmund. Am Staatstheater Wiesbaden inszenierte er u.a »Frank und Stein«, »Creeps« und »Scherben Park«.

Produktionen

Inszenierung und Text in »W183 - Inside Westend«

Galerie

Adewale Teodros Adebisi