Sita Ostheimer

Nach ihrer Ausbildung in Frankfurt wurde Sita Ostheimer Mitglied bei MS Schrittmacher in Oldenburg und arbeitete mit Itzik Galili in Groningen und Krisztina de Chatel in Amsterdam. 2008 wechselte sie zur Hofesh Shechter Company, wo sie neben ihrer Arbeit als Tänzerin auch als Choreografin tätig war und die Stücke »Noble thinking«, »Accompany« und »Dissimalar foxes« für das Programm »In Good Company« kreierte. Darüber hinaus arbeitet sie als freischaffende Choreografi n und schuf Arbeiten u.a. für das Bodhi Project Sead Salzburg, für Frontier Danceland Singapore, CobosMika in Spanien, b12 Berlin sowie für die Folkwang Universität Essen. Sie arbeitet weiterhin als choreografische Assistentin für Hofesh Shechter und studiert als solche seine Arbeiten für internationale Companien ein, darunter NDT 1, das Ballett Basel, das Staatsballett Berlin, Aterballetto, das Ballett der Pariser Oper sowie das Staatstheater Kassel, wo sie in der Spielzeit 2014/15 auch festangestellte Assistentin war, und das Hessischen Staatsballett. Außerdem gibt sie regelmäßig Workshops und Intensivkurse auf der ganzen Welt.

Foto © Barbara Dietl