Christina Tzatzaraki

Schauspielerin
Foto: Simon Hegenberg
Christina Tzatzaraki wurde 1994 auf Kreta geboren. Sie besuchte das erste griechische Kunstgymnasium und absolvierte ihre Ausbildung im Bereich Tanz. Mit 15 Jahren erhielt sie ein Stipendium bei der Dance Summer School in Schottland. Bereits mit 16 Jahren nahm sie am nationalen Theaterwettbewerb teil, spielte dort die Titelrolle in»Ariadne auf Naxos« und belegte mit ihrer Schule den ersten Platz. Während des Studiums an der Filmschauspielschule Berlin übernahm sie zahlreiche Rollen in Theaterproduktionen des BlackBoxx Theaters, unter anderem die Sonja in Yasmina Rezas »Drei Mal Leben« sowie die Antigone. Außerdem wirkte sie in diversen Kurzfilmen und studentischen Filmarbeiten mit. Im Verband deutschsprachiger privater Schauspielschulen wurde sie 2016 von einer unabhängigen Jury unter die zehn besten Absolventen gewählt.Als Gast war Christina Tzatzaraki in der Spielzeit 2016.2017 bereits in »Ungeduld des Herzens«,»Mutter Courage und ihre Kinder« sowie »Es begab sich aber zu der Zeit« zusehen. Seit der Spielzeit 2017.2018 ist Christina Tzatzaraki festes Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater Wiesbaden und spielte u. a. in der Uraufführung »Wir werden unter Regen warten« sowie in Tschechows »Die Möwe«.

Produktionen

Pattie in »Schöne Bescherungen«
Ärztin, Eden, Al Wazzan in »Vögel«
Aglaja Jepantschina / Warja Ardalionowna in »Der Idiot«
Babettchen Eismayer, ihre Tochter in »Der fröhliche Weinberg«
Mascha, seine Tochter in »Die Möwe«
Olivia Basildon in »Der ideale Ehemann«

Termine

Kleines Haus19:30 - 22:30
18.00 Einführung in der Probebühne 1, Treffpunkt Bühneneingang
WiederaufnahmeKleines Haus19:30 - 22:15
PremiereKleines Haus19:30
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
Kleines Haus19:30
Kleines Haus19:30
Kleines Haus19:30
Kleines Haus19:30
Kleines Haus19:30
Kleines Haus19:30
Kleines Haus19:30
Kleines Haus15:00
Kleines Haus19:30