Karoline Marie Reinke

Schauspielerin
Foto: De-Da Productions
Karoline Reinke wurde in Dortmund geboren. Ihr Schauspielstudium absolvierte sie an der Universität Mozarteum Salzburg. Während ihrer Ausbildung gastierte sie am Schauspielhaus Zürich und bei der Ruhrtriennale. Daneben wirkte sie an Projekten am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen mit. Nach dem Schauspielstudium war Karoline Reinke festes Ensemblemitglied und Gast am Schauspiel Köln, am Staatstheater Mainz und an den Theatern Augsburg und Lübeck. Dort spielte sie Rollen wie Elisabeth in »Don Karlos«, Natalie im »Prinz von Homburg«, Anna Mahr in »Einsame Menschen«, Emilia Galotti im gleichnamigen Stück und Anne Frank in einem Monolog-Abend. Neben ihrer Tätigkeit als Theaterschauspielerin arbeitet sie als Sprecherin, Film- und Fernsehschauspielerin und ist Teil des Livehörspiel-Duos »Reinke&Roses Ohrogene Zone«. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist Karoline Reinke Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Hier war sie u.a. zu sehen als der kleine Junge/Akkordeonspieler in »Shockheaded Peter«, als Zoe Mill in »Ab jetzt«, Putana in »Schade, dass sie eine Hure war«, Dr. Einstein in »Arsen und Spitzenhäubchen« und Königin Elisabeth in »Richard III«. Sie spielt u.a. die Lady Milford in »Kabale und Liebe«, Phyllis in »Schöne Bescherungen« und Julia in »Romulus der Große«.

Produktionen

Pali in »Der Zigeunerbaron«
Julia in »Romulus der Große«
Phyllis in »Schöne Bescherungen«
Dr. Einstein in »Arsen und Spitzenhäubchen«

Termine

GROSSES HAUS18:00
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
GROSSES HAUS19:30
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
GROSSES HAUS19:30
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen
GROSSES HAUS20:00
VORSTELLUNGSAUSFALL
Die Vorstellung fällt coronabedingt aus
Weitere Informationen