Konzert

1. Kammerkonzert

»Tango«
zum 30. Todesjahr von Astor Piazzolla
Werke von Astor Piazzolla & Peter Ludwig

Astor Piazzolla
»Tango Ballett« für Streichquartett
»Las Cuatro Estaciones Porteñas«, Bearbeitung für Streichquartett bzw. Klaviertrio
Peter Ludwig »Tango E«, »Milonga«

Zuerst spielte man ihn auf der Straße und in den Kneipen, dann wurde er nach und nach salonfähig. Erst durch Astor Piazzolla aber wurde der Tango Argentino zur Kunstform erhoben. Doch Kunst und Tango mussten sich erst aneinander gewöhnen – einigen waren Piazzollas Stücke nicht tanzbar genug, den »ernsthaften« Musikern wiederum schmeckte die Gossenherkunft des Tangos nicht. 30 Jahre nach dem Tod Piazzollas ist dieser Widerspruch längst ausgeräumt: Es bleibt die ungemein lebendige und inspirierende Musik eines der größten Komponisten des 20. Jahrhunderts.

Termin: 2. Oktober 2022

Termine

KammerkonzertFoyer Grosses Haus11:00