Esra Bücker

Foto: Privat
Esra Bücker wurde im März 2002 in Berlin geboren und lebt derzeit in der Nähe von Bad Homburg, wo sie im Jahr 2020 ihr Abitur absolvieren wird. Im frühen Kindesalter nahm sie ihre ersten Ballettstunden, sodass sie mittlerweile mehr als 10 Jahre im Tanz unterrichtet wird. Sie hat an zahlreichen Aufführungen, Wettbewerben und Projekten erfolgreich teilgenommen. Beim Dance World Cup 2015 tanzte sie als Mary Poppins in der Kategorie Song and Dance – dies war für sie die Brücke vom Tanz zum Musical. Sie entdeckte dort neben ihrer Leidenschaft fürs Tanzen auch die für Gesang und Schauspiel; seitdem wird sie auch in diesen Bereichen unterrichtet. In der Humboldtschule mit Musikschwerpunkt konnte sie zudem als Violinistin im Streichorchester, als Chorsängerin und als Aphrodite in einem Schulmusical weitere Erfahrungen sammeln. Seit Januar 2019 ist Esra Ensemblemitglied im Jungen Staatsmusical. Sie wirkte bisher in »Saturday Night Fever« und »Drei Musketiere« mit; in »Fame« feierte sie als die Ballerina Iris Kelly ihre erste Premiere.

Produktionen

Iris Kelly in »Fame - Das Musical«