BALLETT

Tanzfestival Rhein-Main 2021
in Wiesbaden

28.10. – 14.11.2021
Darmstadt | Frankfurt | Wiesbaden
Das jährlich stattfindende Tanzfestival Rhein-Main ist einer der Höhepunkte im Programm der Tanzplattform Rhein-Main. Das zweiwöchige Bühnenprogramm vereint Produktionen herausragender Choreograf*innen aus der Region sowie Gastspiele internationaler Tanzstars. Highlights in Wiesbaden sind in diesem Jahr die Sebastian Weber Dance Company mit »Bats« sowie »Spiritual Boyfriends« von Núria Guiu Sagarra. Darüber hinaus findet zum ersten Mal im Rahmen des Festivals eine Kooperation mit dem Kunsthaus Wiesbaden statt, bei der die Performance »Coin Operated« des Duos Jonas & Lander in den Ausstellungsräumen gezeigt wird. Ergänzend zu den Gastspielen haben Besucher*innen mit und ohne Tanzerfahrung Gelegenheiten, ihre Kenntnisse und Erfahrungen zu vertiefen und tanzbezogene Themenfelder zu erforschen: in Künstler*innengesprächen, Workshops und Präsentationen, bei Konzerten, Vorträgen, Tanztees oder Barabenden. Der beliebte Tanztag Rhein-Main, mit einem großen Kursangebot in der ganzen Region, findet dieses Mal, außerhalb des Tanzfestivals, bereits am 18. September statt.

Das sechste Tanzfestival Rhein-Main wird organisiert von der Tanzplattform Rhein-Main, einem Kooperationsprojekt von Künstlerhaus Mousonturm und Hessischem Staatsballett.
Tickets gehen am 1. Oktober in den Vorverkauf!

PROGRAMM
Emanuel Gat | Ab 4.11.2021 | Kunsthaus Wiesbaden

2020

Fotografische Installation

Jonas & Lander | 4. – 6.11.2020 | Kunsthaus Wiesbaden

Coin Operated


Sebastian Weber Dance Company | 6. – 7.11.2020 | Kleines Haus

Bats


Núria Guiu Sagarra | 9. & 10.11.2020 | Wartburg

Spiritual Boyfriends


Willi Dorner | 12.11.2020 | KunstHaus Wiesbaden

Figure


Sebastian Weber | 5.11.2021 | Ballettsaal

Grooves + Moves

Workshop für Teilnehmer*innen ohne Vorkenntnisse