BALLETT

Tanzfestival Rhein-Main 2020
in Wiesbaden

30.10. – 15.11.2020
Darmstadt | Frankfurt | Wiesbaden
Das jährlich stattfindende Tanzfestival Rhein-Main ist einer der Höhepunkte im Programm der Tanzplattform Rhein-Main. Das zweiwöchige Bühnenprogramm vereint Produktionen herausragender Choreograf*innen aus der Region sowie Gastspiele internationaler Tanzstars mit einem spannenden Rahmenprogramm, das zahlreiche Möglichkeiten des Austauschs zwischen Tanzschaffenden und -interessierten bietet. Ergänzend dazu haben Besucher*innen mit und ohne Tanzerfahrung Gelegenheiten, ihre Kenntnisse und Erfahrungen zu vertiefen und tanzbezogene Themenfelder zu erforschen: in Künstler*innengesprächen, Workshops und Präsentationen, bei Konzerten, Vorträgen, Tanztees oder Barabenden. Am Tanztag Rhein-Main am 14. November 2020 laden darüber hinaus unzählige Schnupperkurse die ganze Region zum Mittanzen ein.

Das fünfte Tanzfestival Rhein-Main wird organisiert von der Tanzplattform Rhein-Main, einem Kooperationsprojekt von Künstlerhaus Mousonturm und Hessischem Staatsballett.

PROGRAMM
Hessisches Staatsballett | 6., 8., 11. & 14.11.2020 | Großes Haus

Horizonte

Zweiteiliger Ballettabend von Alexander Whitley und Sharon Eyal / Gai Behar

Núria Guiu Sagarra | 12. & 13.11.2020 | Kleines Haus

Spiritual Boyfriends


Doris Uhlich | 12.11.2020 | Wartburg

mehr als genug


Lee Chen-Wei & Vakulya Zoltán | 15.11.2019 | Kleines Haus

Together Alone