Lena Kunz

Foto: De-Da Productions
Lena Kunz studierte Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte in Mainz sowie Tanzwissenschaft am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz Köln. Seit 2017 hat sie einen Lehrauftrag in der Kulturinstitution »Seneca Intensi in Berlin und unterrichtet in verschiedenen Weiterbildungsprogrammen Tanzgeschichte. Während ihres Studiums in Köln und seit ihrem Abschluss hat sie in der freien Tanzszene in NRW an der Schnittstelle von Theorie und Praxis in spartenübergreifenden Projekten wie beispielsweise »City Dance Köln 2016« unter der Leitung von Stephanie Thiersch oder bei »Feldstärke« einer interdisziplinären Plattform für Kunststudierende, initiiert vom PACT Zollverein Essen, mitgewirkt. 2019 kollaborierte sie mit Hannah Krebs im Rahmen der Residenz »Now & Next« des tanzhaus nrw in Düsseldorf. Seit der Spielzeit 2019/20 ist Lena Kunz Produktionsleiterin des Hessischen Staatsballetts in Wiesbaden.