Aktuelles | 18.08.2019

Theaterfest am 24. August 2019

Wir starten in die Spielzeit 2019.2020!
Am Samstag, den 24. August 2019, ab 14 Uhr, öffnet das Hessische Staatstheater Wiesbaden nach der Sommerpause seine Türen für das Publikum.

Mit einem Kostümverkauf auf der Hinterbühne des Großen Hauses und der beliebten Kostümversteigerung, Chor- und Kammerkonzerten sowie Ausschnitten aus dem Programm der Spielzeit 2019.2020 aller Sparten an verschiedenen Orten des Hauses wie in den Kolonnaden und der Außenbühne am Warmen Damm bietet das Theaterfest ein reichhaltiges Programm für Groß und Klein. Die Werkstätten gewähren Einblicke in ihre Arbeit. Bei Führungen durch die Kostüm- und Maskenabteilungen werfen die Besucher einen Blick hinter die Kulissen. Ein Meet & Greet mit der Theaterleitung und der Dramaturgie gibt Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. In den Theaterkolonnaden informieren Stände unterschiedlicher Abteilungen und Kooperationspartner über das Angebot der neuen Spielzeit. Für das leibliche Wohl sorgt die Theaterkantine.

Aktuelles | 25.06.2019

Spielzeit 2019.20

Tickets für die neue Spielzeit 2019.20 sind seit dem 9. April im Vorverkauf. Den Spielplan ab August 2019 können Sie hier durchstöbern. Zudem finden Sie das neue Spielzeitheft auch zum Download oder Durchblättern online. 

Aktuelles | 21.06.2019

Monatsleporello August / September

Volles Programm zur neuen Spielzeit
Am 24. August 2019 läuten wir die neue Spielzeit mit dem Theaterfest ein. Was sonst noch in den Eröffnungswochen auf dem Spielplan steht, finden Sie jetzt wieder im praktischen A4-Leporello zum herunterladen. Ab sofort sind auch Tickets für alle Veranstaltungen im August und September in unserem Webshop oder an den Theaterkassen erhältlich!

Aktuelles | 07.06.2019

Wiesbaden »Opern-Air«

Live-Übertragung der Puccini-Oper »Madama Butterfly« am 16. Juni
In Kooperation mit dem Staatstheater und organisatorisch vorbereitet von der Agentur Palast Promotion, bieten die theaterfreunde wiesbaden am Sonntag, 16. Juni, 19.30 Uhr, in den Anlagen am Warmen Damm eine Live-Übertragung aus dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden an. Die Puccini-Oper »Madama Butterfly« wird von der Bühne des Großen Hauses auf eine Großbildwand im Park übertragen.

Moderation: Klaus Krückemeyer

Wegen eines Betriebsausflugs am Dienstag, den 11. Juni 2019, ist die Theaterkasse des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden nur bis 13.00 Uhr geöffnet. Das Abonnement- und Gruppenbüro bleiben an diesem Tag geschlossen.

Karten sind bis 13.00 Uhr telefonisch unter 0611.132 325 oder rund um die Uhr per E-Mail: vorverkauf@staatstheater-wiesbaden.de und im Webshop erhältlich.


Aktuelles | 04.06.2019

Ausstellungseröffnung
des Hessischen Staatsballetts
und der Hochschule RheinMain

Wiederaufnahme von Tim Plegges »Sommernachtstraum« am 8. Juni 2019
Anlässlich der Wiederaufnahme von Tim Plegges Ballett »Sommernachtstraum« wird am Samstag, den 8. Juni 2019, um 18.30 Uhr, im 1. Rang des Großen Hauses eine Ausstellung mit Entwürfen eines Tanzhauses für das Hessische Staatsballett, die die Standorte Wiesbaden und Darmstadt einbeziehen, eröffnet. 45 Architekturstudierende der Hochschule RheinMain widmeten sich im Wintersemester 2018/19 insgesamt 30 Entwurfsprojekten, von denen nun fünf in Plänen und Modellen im Hessischen Staatstheater Wiesbaden präsentiert werden. Die Ausstellung ist während der Vorstellungszeiten für das Publikum zugänglich.

Aktuelles | 29.05.2019

Vollsperrung der Wilhelmstraße

zwischen Burgstraße und Kureck am 1. Juni 2019
Am Samstag, 1. Juni, findet auf dem Bowling Green ein Open-Air-Konzert von Elton John statt. Hierzu ist am 1. Juni, zwischen 12 und 24 Uhr eine Vollsperrung der Wilhelmstraße zwischen Burgstraße und Kureck notwendig.

Mit Giuseppe Verdis Oper »Rigoletto« in der Inszenierung von Uwe Eric Laufenberg finden die Internationalen Maifestspiele 2019 am Freitag, den 31. Mai im Großen Haus ihren krönenden Abschluss. Bis zum Ende der Maifestspiele sind es mehr als 25.500 Besucher, über 1.000 mehr als im Vorjahr, die insgesamt 62 Veranstaltungen frequentiert haben werden.

Aktuelles | 24.05.2019

7. Kammerkonzert
am 2. Juni im Foyer

Werke von Dancla, Reger, Debussy, Villa-Lobos, Ysaÿe & Ginastera
Am Sonntag, den 2. Juni 2019, um 11 Uhr findet das 7. und letzte Kammerkonzert dieser Spielzeit im Foyer des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden statt. Mit dem Brasilianer Heitor Villa-Lobos und dem Argentinier Alberto Ginastera sowie ihren französischen Komponistenkollegen Claude Debussy und Charles Dancla treffen musikalische Einflüsse aus Folklore und moderner Klassik, Spätromantik und Impressionismus aufeinander. Von Dancla und Eugène Ysaӱe, die beide erfolgreiche Geiger waren, stehen Werke für reine Streicherbesetzung auf dem Programm, während sich bei den anderen Komponisten und einer Serenade von Max Reger die Flöte in die kammermusikalische Besetzung mischt.

In der Vorstellung am Donnerstag, den 16. Mai 2019 von Giuseppe Verdis »Ein Maskenball«, die im Rahmen der Internationalen Maifestspiele stattfindet, gibt es aufgrund von Erkrankungen zwei Besetzungsänderungen.