»Kunstgefixe«, das turboschnelle Format des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden, geht ins dritte Jahr. Bei der künftig alle zwei Monate stattfindenden »Theaterwundertütenfete mit Anfassen« hat das Schauspielensemble Carte blanche: Bei einer »Kunstgefixe«-Show kann buchstäblich alles passieren, von der aberwitzigen Nummernrevue bis zur hochkonzentrierten Performance. Eine Sneak Preview ist nichts dagegen! Sicher ist eigentlich nur eins: Nach jedem »Kunstgefixe« wird in der Wartburg gemeinsam mit den Schauspielern gefeiert.

Die erste Ausgabe des absurd-sinnlichen Künstlerformats dieser Spielzeit ist am Freitag, den 25. Oktober um 20.45 Uhr, in der Wartburg zu erleben.
       

Aktuelles | 16.10.2019

125 Jahre
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Ein Grund zum Feiern!
Sie hat sich gut gehalten, die »alte Dame« Staatstheater, oder? Genau heute vor 125 Jahren, am 16. Oktober 1894, eröffnete das Hessische Staatstheater Wiesbaden, mit dabei Kaiser Wilhelm II. höchstpersönlich. Seitdem ist das prachtvolle Gebäude das kulturelle Zentrum Wiesbadens. Aber wie kam die Stadt zu ihrem Prachtbau?

Kommen Sie mit auf eine kleine Zeitreise...

Aktuelles | 04.10.2019

Gastspiel
»Festival der jungen Stimmen«

Internationale OpernWerkstatt präsentiert internationale Talente
Am Montag, den 14. Oktober 2019 um 19.30 Uhr, ist das »Festival der jungen Stimmen« im Foyer des Großen Hauses des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden zu Gast. Die Internationale OpernWerkstatt ist ein Treffpunkt für den hochbegabten Sängernachwuchs aus der ganzen Welt in Sigriswil im Berner Oberland. Sie fördert hochbegabte junge Stimmen in intensiver musikalischer, szenischer und gesanglicher Vorbereitung und stellt sie nicht in einer sterilen Vorsingsituation, sondern in einem modernen, lebendigen Regiekonzept in Opernszenen vor, die einem Publikum präsentiert werden, das Intendanten und Agenten einschließt.

Aktuelles | 02.10.2019

Uraufführung
»Mein Bass kennt keine Rente«
im Studio

Mittwoch, 9. Oktober 2019 um 19.30 Uhr
Am Mittwoch, den 9. Oktober 2019 um 19.30 Uhr, wird das Schauspiel »Mein Bass kennt keine Rente« von und mit Bernd Ripken am Hessischen Staatstheater Wiesbaden uraufgeführt. Während das Hessische Staatstheater im Oktober sein 125-jähriges Bestehen feiert, begeht der Schauspieler Bernd Ripken ein Jubiläum der ganz eigenen Art: Vor genau 50 Jahren wurde er in Wiesbaden Ensemblemitglied. Aus diesem Anlass hat sich Ripken ein Solo auf den Leib geschrieben: »Mein Bass kennt keine Rente«.

Ab sofort sind Karten für alle November-Vorstellungen in den Spielstätten des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden an den Vorverkaufskassen und online erhältlich. Die Leporellos liegen im Staatstheater aus und können hier auch in einer gut druckbaren A4-Variante heruntergeladen werden.

Karten für die Familienvorstellungen des diesjährigen Weihnachtsmärchen »Nils Holgersson« sind seit dem 7. September im Vorverkauf.

Aktuelles | 26.08.2019

Andererseits N° 13: Ruhm

Magazin des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden
Pünktlich zur neuen Spielzeit ist eine neue Ausgabe unseres Magazins erschienen! Neben Theater-Geschichten zum Thema »Ruhm« beinhaltet die 13. Ausgabe auch wieder viele spannende Hintergründe und Rubriken rund um das Hessische Staatstheater Wiesbaden.

Aktuelles | 26.08.2019

Die ersten Premieren und Wiederaufnahmen der Spielzeit

Die neue Spielzeit 2019.2020 ist eröffnet!
Die neue Spielzeit 2019.2020 wurde am 24. August mit dem Theaterfest eröffnet. Es folgen spannende Premieren und Wiederaufnahmen von Publikumserfolgen der letzten Spielzeiten in allen Sparten. Hier erfahren Sie, was Sie zum Spielzeitstart erwartet.

Aktuelles | 20.08.2019

Komplettes Oktober-Programm

Ab sofort sind alle Tickets für den Monat Oktober erhältlich
Die neue Spielzeit 2019.2020 steht in den Startlöchern. Schon jetzt sind Karten für das ganze Programm aller Spielstätten im Oktober 2019 online und an den Vorverkaufsstellen erhältlich! Die Leporellos liegen im Staatstheater aus und können hier auch in einer gut druckbaren A4-Variante heruntergeladen werden.

Aktuelles | 22.08.2019

Theaterfest am 24. August 2019

Wir starten in die Spielzeit 2019.2020!
Am Samstag, den 24. August 2019, ab 14 Uhr, öffnet das Hessische Staatstheater Wiesbaden nach der Sommerpause seine Türen für das Publikum.

Mit einem Kostümverkauf auf der Hinterbühne des Großen Hauses und der beliebten Kostümversteigerung, Chor- und Kammerkonzerten sowie Ausschnitten aus dem Programm der Spielzeit 2019.2020 aller Sparten an verschiedenen Orten des Hauses wie in den Kolonnaden und der Außenbühne am Warmen Damm bietet das Theaterfest ein reichhaltiges Programm für Groß und Klein. Die Werkstätten gewähren Einblicke in ihre Arbeit. Bei Führungen durch die Kostüm- und Maskenabteilungen werfen die Besucher einen Blick hinter die Kulissen. Ein Meet & Greet mit der Theaterleitung und der Dramaturgie gibt Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. In den Theaterkolonnaden informieren Stände unterschiedlicher Abteilungen und Kooperationspartner über das Angebot der neuen Spielzeit. Für das leibliche Wohl sorgt die Theaterkantine.