Heike Neumann

Marketingdirektorin
Heike Neumann stammt aus Berlin  und studierte Literaturwissenschaften an der Freien Universität Berlin sowie Psychologie an der Universität Bremen und ist ausgebildete Tanztherapeutin. Noch während ihres Studiums arbeitete sie sowohl an kulturpsychologischen Instituten als auch als Referentin von Generalintendant Hans-Günther Heyme am Bremer Theater. Sie übernahm die organisatorische Leitung des Festivals »200 Jahre Theater in Bremen – eine Theaterreise«. Nach der zweijährigen Assistenz im Bereich Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit am Staatstheater Oldenburg übernahm sie 1996 die Leitung Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater Heilbronn. Seitdem war sie in gleicher Funktion am Theater Freiburg, den Münchener Kammerspielen unter der Intendanz Frank Baumbauers, dem Hans Otto Theater Potsdam, unter der Intendanz Uwe Eric Laufenbergs, der Oper Leipzig und am Staatstheater Braunschweig tätig. Seit 2004 / 2005 übernimmt sie freischaffend beratende und organisatorische Aufgaben in den Bereichen Organisation, Kommunikation, Marketing, Sponsoring sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, u. a. für die Stadt Potsdam (für das Kulturquartier  »Schiffbauergasse«), die Oper Köln, das Festival »Theaterformen«, das  »Impuls-Festival« und die »Schöller Festspiele«. Zudem übernahm sie Lehrtätigkeiten an der Fachhochschule Potsdam, dem Internationalen Institut für Kulturmanagement Freiburg, der Ludwig-Maximilian-Universität München sowie an der Bayerischen Theaterakademie August Everding.Seit 2014 ist Heike Neumann als Marketingdirektorin am Hessischen Staatstheater Wiesbaden engagiert.